Kann man irgendwie vor Ablauf des Hausarzt Vertrages kündigen/wechseln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieso hast du einen Vertrag mit deinem Hausarzt?
Einen Hausarzt kann man sich frei wählen. (ausnahmen, wenn dieser keine Patienten mehr annimmt)
Aber mit Schlaftabletten wäre ich sehr vorsichtig, wie schon geschrieben, machen sie schnell abhängig.

Hier werden einige Tipps gegeben was deinen Schlaf stören könnte.
https://www.gesundheitsinformation.de/probleme-mit-dem-schlafen-infos-fur-jugendliche.2179.de.html?part=behandlung-2f

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchEben1996
10.07.2017, 18:15

Weil ich am Anfang zufrieden mit dem Hausarzt war und dann sollte ich den Hausarztvertrag unterschreiben. Wenig später kam Post von der Krankenkasse dass ich da jetzt teilnehme und erst in einem Jahr kündigen kann

0

wenn du tatsächlich den Hausarztvertrag unterschrieben hast, dann gibt es die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung. dafür musst du  "unüberbrückbaren Differenzen" als Kündigungsgrund angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich verstehe nicht, was für einen Hausarztvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchEben1996
10.07.2017, 18:11

Man verpflichtet sich in meinem Fall 1 Jahr nur einen Hausarzt zu besuchen und für andere Ärzte (Ausgenommen Zahnarzt und Gynäkologie) braucht man eine Überweisung. 

0

Schlaftabeltten machen, gerade bei Kindern und Jugendlichen sehr schnell abhängig. Und für Kinder wären sie gar nicht geeignet.

Du solltest froh sein, so einen verantwortungsbewussten Arzt zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
10.07.2017, 18:04

Genau so ist es.

Mein Hausarzt würde jeman so jungem garantiert auch keine Schlafmittel verschreiben.

0
Kommentar von HorseGirlJessy2
10.07.2017, 18:06

Es gibt aber dennoch Dinge die nicht chemisch sind und somit auch nicht abhängig machen und wenn er nur durch den Placebo  - Effekt denkt es wirkt 

0
Kommentar von IchEben1996
10.07.2017, 18:07

Ich bin weder ein Kind noch Jugendliche. Es geht ja auch nicht um irgendein starkes mittel. Aber einen ohne irgendwas stehen lassen ist auch nicht besser. 

0

Es gibt keinen Hausarztvertrag.

Du musst also auch nix kündigen.

Ich kann dir aber gleich sagen, dass dir das auch ein anderer Arzt sagen wird.

Ein guter Arzt verschreibt jungen Leuten nicht einfach mal so Schlafmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?