Kann man irgendwie neben der Ausbildung irgendwie das Fachabi machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In den meisten Berufsschulen kann man nebenher die FH-Reife machen. Da hat man dann einfach 1 Tag pro Woche zusätzlich unterricht (oder eben 2 halbe Tage ;))

Da muss aber natürlich auch das Ausbildungsunternehmen mitspielen - denn während der Zeit fehlst du ja bei der Arbeit.

Alternativ kann man auch ne Abendschule besuchen o.Ä. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist das entweder über deine Berufsschule parallel zum normalen Unterricht, das bedeutet viel mehr Stunden oder  eine Abendschule nach der Arbeit. Mein Tipp: Konzentrier dich auf eine  sehr gute Ausbildung, verkürze und geh danach auf die FOR. Dauer nur 4 Monate länger, bringt dir aber mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meistens kann man das in der berufsschule nebenher machen. Einfach mal dort im sekreteriat nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das, denn es gibt Privat Akademien also "Abendschulen". Es ist zwar stressig und kostet was, aber es ist bestimmt zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar. Die Ausbildung heißt dann meistens ".... mit Doppelqualifikation".

Die Doppelqualifikation (kurz DQ) drückt aus, dass du nebenbei dein Fachabi machst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, dafür gibt es Abendschulen, aber den Stress würd ich mir nicht antun, wenn ja Hut ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?