Kann man IP Datenpakete gezielt über ein externes Loopback Kabel leiten, wenn man zwei Ethernetkarten in einen PC einbaut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach eine VM auf, benutz diese als Sever oder Client,  weise einen der Adapter exklusiv dieser VM zu und das sollte dann Dein gewünschtes Ergebnis sein. 

Wenn Dein "Server" zulässt, dass Du ihm eine feste Karte zuweisen kannst, kannst Du das Problem auch durch eine Route lösen. Du gibst Deinem Server/Programm eine feste Karte, gibst dieser eine feste IP in einem anderen IP bereich als der Client-Karte, also der anderen Netzwerkkarte. Jetzt trägst Du eine Route für die IP des Servers ein, die über Deine Client-Karte läuft. 

michiwien22 28.06.2017, 11:14

Wenn Dein "Server" zulässt, dass Du ihm eine feste Karte zuweisen kannst

Was meinst du damit genau?

Mein Server wird beim Starten an eine IP Adresse gebunden. Du meinst, dass ich dann jene Adresse wähle, die zu der gewünschten Karte gehört?

Bezüglich Routing Tabelle:

Destination ist klar, Network Mask auch, aber welche IP Adresse trage ich als Gateway ein? Ich möchte ja definieren, dass eine bestimmte IP Adresse a.b.c.d über eine bestimmtes Interface XY gehen soll.

Der Eintrag wäre dann:

Destination  NetworkMask   Gateway   Interface 
a.b.c.d     255.255.255.0  ????      XY

Danke ;-)

0

Ich fürchte, das wird NICHT gehen. Dein Server kennt seine eigenen IP-Adressen und wird so einen Datentransfer, der nach B gehen soll, nie über A raus schicken! Da kannst du auch nichts mit verschiedenen IP-Subnetzen etc. basteln, denn das bleibt immer das Gleiche: Dein Server kennt seine eigenen Bereiche und wird das nie an einen Router senden....

PS: Was genau du da machen willst, habe ich aus deiner Beschreibung/Frage immer noch nicht begriffen :-)

Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe brauchst du entweder ein crossover kabel zum verbinden der beiden Netzwerkkarten oder einen switch mit Auto MDI/MDI-X. Wenn deine Netzwerkkarten Auto MDI/MDI-X unterstützen dann geht auch ein normales Netzwerkkabel.

Kiboman 28.06.2017, 12:13

Netzwerke sind halbwegs intelligent, wenn 2 adapter im pc im selben netzt sind dann nimmt er die kürzeste route, spricht die Pakete verlassen nie den pc.

wenn schon dann müsste er die karten in getrennte netzte packen und ein router dazwischen der die netzte verbindet.

und auto mdi-x ist seit bestimmt 10 jahren standard. Und wird von jedem interface unterstützt.

cross over kabel gehören der Vergangenheit an.

0
suessf 29.06.2017, 08:01
@Kiboman

Hi Kiboman,

wenn schon dann müsste er die karten in getrennte netzte packen und ein router dazwischen der die netzte verbindet.

Nein, das wird eben genauso nicht gehen! Wie ich in meiner Antwort schon geschrieben habe, kannst du da Subnetze und Router aufbauen, so viel du willst. Der PC kennt seine eigenen IP-Adressen und wird Pakete daher immer direkt an den zuständigen Adapter senden! Daten, die an den Adapter B gehen sollen, wirst du nie und nimmer durch A raus schicken können :-))

0
lebaston100 28.06.2017, 12:45

Ich hab meine Beschreibung mal möglichst großflächig gehalten da ich ja seine Hardware nicht kenne.

0

in einer VM geht das.

wenn du den 2ten adapter exklusiv für die vm nutzt gibt es keine interne route

Was möchtest Du wissen?