Kann man ins Gelände mit 130mm Federweg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit so was gar nicht viel zu weinig  vorne sollte da min 220-250 mm sein und hinten min 190-220 mm reiner Federweg sein und auch dementsprechend weich den hart geht auf Knochen und Material  Rahmenbruch . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem feisten Brocken ist der Federweg gar nicht so sehr das Problem (so weit kommt der gar nicht erst) sondern vielmehr das Gewicht und die glatten Reifen.

Infolge der aufrechten Sitzposition und des breiten Lenkers wird ein geübter Fahrer damit auf "leichtem Schotter" klar kommen, aber Gelände kann man das nicht nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie so nicht? Kommt auf dein Rücken an.😜

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?