3 Antworten

hallo! wie oben schon gesagt, ist es sehr viel einfacher, wenn du deine bewerbung in indesign machst. da hast du viele möglichkeiten mit der gestaltung rumzuspielen. du hättest auch keine probleme damit deinen texrahmen zu spalten. Du kannst auch Daten von InD in PS exportieren. Das macht es dir vielleicht einfacher, weil du dann nicht komplett auf InD umsteigen müsstest.

Kommentar von zzzap am 16. September 2008 20:26

wie der Name schon sagt ist Photoshop für Fotos (Pixelgrafik). Indesign ist ein Layoutprogramm und recht teuer.

bei ebay gibt es die programme auch etwas günstiger zu kaufen, natürlich sind sie aber nicht von erster hand.

Viel Erfolg!

2tes Textfenster öffnen und verlinken. Besser ist dafür Indesign. An was arbeitest du? =)

ich arbeite an meiner bewerbung. kenne mich mit photoshop schon recht gut aus, mit indesign hingegen noch nicht so gut.

wie verlinke ich denn eine textebene?

0
@kart672

wie der Name schon sagt ist Photoshop für Fotos (Pixelgrafik). Indesign ist ein Layoutprogramm und recht teuer.

0

mit Scribus zum Beispiel

http://de.wikipedia.org/wiki/Scribus

Was möchtest Du wissen?