Kann man in München als Nebenfach japanisch nehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo MKSK2402, 

ein bekannter von mir studiert an der Hochschule München den Studiengang "Informatik (BSc.)". Dieser soll sehr gut sein und es werden Schüler mit fachgebundener Hochschulreife zum Studium zugelassen. Zudem gibt es dort noch die Studiengänge "Wirtschaftsinformatik" und "Scientific Computing", der einen Schwerpunkt auf die mathematische Ausbildung legt.

Das Nebenfach "Japanisch" gibt es so in diesem Sinne allerdings nicht. Ich vermute jedoch, dass Du primär am Erlernen der Sprache interessiert bist, d.h. Japanologie soll es als Nebenfach wohl nicht sein. Es gibt aber die Möglichkeit, Japanisch im Rahmen der Allgemeinwissenschaftlichen Wahlfächer (AW-Fächer) zu wählen. Dort gibt es 3 Kurse (Japanisch I-III), die sogar mit einem UNICERT-Sprachzeritifkat abschließen. Am Ende von Japanisch III bist Du dann auf dem Niveau A2, was allerdings noch etwas unter JLPT N5 - Niveau (der niedrigsten Stufe) ist. JLPT ist der "Japanese Language Proficiency Test" (offizielle Japanische Sprachprüfung).

Hier sind ein paar Links, die Dir helfen könnten:

Ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

Viele Grüße!

Was möchtest Du wissen?