kann man in kurzer zeit vom mathe looser zum mathe profi werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich hatte in meiner Schulzeit in der 9. mal ne fünf und in der 10. dann ne eins!!!

Dank Nachhilfe!

Also geht :-))

Anmerkung: Hat nicht unbedingt was mit "pauken" zu tun, sondern einfach damit, den Stoff so vermittelt zu bekommen, dass es "klick macht". Mathe ist eben ein Fach, bei dem es nicht auf Auswendiglernen ankommt, sondern auf Logik, also schlicht und ergreifend aufs Kapieren!

Nur Mut

0
@liebemaus21

Bei mir war es fast genau so. Ich stand in der 'Grundschule' immer 1. Dann kam die weiter führende Schule stand bei dem Lehrer plötzlich 4 (Beim Durchnitt von 4,5-5,0 xD) Dann Lehrer wechsel und steh jetzt seit 3 Jahren immer 1! Also kommt drauf an wie es der Lehrer bei bringt :) /Oder die Nachhilfe

0

klar das heißt aber pauken,pauken,panken.

Ne irgendwie nicht, es muss "click" machen, also man muss es verstehen nicht auswendig lernen ;) da hat Tussie007 LOL recht

0

Was möchtest Du wissen?