Kann man in Kunst auch schreiben anstatt zu zeichnen/malen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schreibe am Besten ein Beispieltext, den Du ihr vorzeigst. Wenn die Lehrerin offen ist macht sie das bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Ich würde deiner Lehrerin vorschlagen, eine Bildanalyse vorzutragen / zu schreiben. Hier gibt dir deine Lehrerin zb ein Bild, nun musst du beschreiben was du siehst. Du musst dich dabei darauf beziehen, was wo ist und evt warum (Goldener - Schnitt, Farbwahl, Still). Du kannst nun deine Schlüße ziehen und sagen welche Epoche es ist (Jugendstil, Improsionismus, Barok, ...), vielleicht auch welcher Künstler (das ist in etwa LeistungsKursKunst Niveau). Auch zusätzlich (wir hatten da ein offenen Kunstlehrer), konnte wir ein Referat + ArtBook bzw Projektmappe erstellen. Thema war zb ein Künstler, eine Epoche oder aber auch Comic (hier zb Disney/Msrvell). Dabei wieder alle Besonderheiten etc nennen. Oder ein Besuch in der Kunsthalle und dabei eine typische Führung durch ziehen. Diese Dinge konnten wir jedenfalls immer anbieten und zwar alle, in form von einer zusatzleistung. Dh wenn wir im praktischen teil eine schlechte note hatten, zb eine 5 und du zwei zusatzleistungen mit einer 2 hast, hast du im schnitt eine 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Schule wird Kunst gewählt, die äußerlich besonders ist... aber en Lyrischer Inhalt? Frag doch einfach mal deine Lehrer/in. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deine Lehrerin an. Ich meine, Schrift wird bei uns im Kunstunterricht auch gelehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalligraphie ist auch eine Kunst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?