Kann man in Karottensaft auch "Pflanzenöl" (Zum Frittieren, Braten & für Fondue) machen, oder nur Rapsöl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuchs doch mal mit hochwertigen Nussölen - alles was mehrkettige Öle sind ist gesund - Karottensaft auch - das Vitamin E braucht aber "Fett" damit der Körper Nutzen davon hat .

Ich nehme gerne Haselnussöl, Walnussöl und Pistazienöl dafür.

Diese Öle sind nicht zum erhitzen geeignet - nur kalt verwenden !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht darum, dass das im Karottensaft enthaltene Carotin fettlöslich ist. Die Art des "Fettes" ist relativ egal ....... Rapsöl ist aber recht geschmacksneutral, daher besonders beliebt dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frage7000
04.06.2016, 22:55

Pflanzenöl geht also?

0

Alles geht, aber Rapsoel ist geschmacksneutral und gesuender als das Soyaoel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?