Kann man in gebraucht Laden gekaufte Sachen umtauschen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Elektro Sachen die Du im Gebrauchtladen kaufst solltest Du Dir immer erst mal anschließen lassen direkt im Laden um zu sehen ob es auch Funktioniert. Ansonsten hast Du auch auf Gebrauchte Artikel die beschädigt sind ein Rückgaberecht.Ob die es nun gegen Geld oder Ware zurücktauschen müßtest Du vorher erfragen . Ich würde aber immer einen Probelauf im Geschäft vornehmen lassen.

das kommt auf die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) der Firma an. Meist kannst du nur gegen einen Warengutschein zurückgeben. Und die Firmen, die mit gebrauchten PC handeln, geben normalerweise auch Garantie auf das Gerät.

Nussbecher 10.11.2010, 10:23

Das müssen sie sogar, laut EU Garantiegesetz sind sie verpflichtet bis zu ein Jahr Garantie auf das Gebrauchtteil zu geben. Genau deshalb ist auch der Handel mit Gebrauchtwaren eingesackt, weil es einfach schwierig ist.

0

Ich kenne es so, dass man bei gekaufter Ware grundsätzlich ein 14 tägiges Umtauschrecht hat. Zur Not kannst Du es Dir vom Verkäufer auch schriftlich geben lassen.

Nussbecher 10.11.2010, 10:22

Das gilt nur für das Fernabsatzgesetz und nicht für den direkten Kontakt mit der Ware im Laden. Es gibt in Deutschland KEIN Umtauschrecht!

0
Simicke 10.11.2010, 10:26
@Nussbecher

Aber man kann auf Kulanz hoffen. Die Frage ist ja, ob man den Laptop als Defekt kennzeichnen muss, wenn dieser nicht funktionieren sollte.

0

Was? Mein Vater ist Einzelhandelskaufmann und kla die Kaufen sachen von Kunden an und Tauschen auch gelegendlich, z.B Spiele.

Der Kunde kommt an und will z.B ein gebrauchtes Ps3 spiel kaufen, hat aber noch zwei Spiele oder eins mit höheren Wert und will das gegen die z.B ein oder zwei Spiele Tauschen, der Geschäftsführer kriegt aus den 2 Games den gewinn für das andere Game locker wieder raus.

Das würde ich vorher mit dem Ladeninhaber klären. Meiens erachtens nein, da er keinerlei Garantie gibt. Wie es mit dem Rückgaberecht beim erwerb gebrauchter Ware gilt? Ich denke mal, hier gilt gekauft wie gesehen und in dessen AGB wird alles ausgeschlossen :-) Aber besser immer fragen.

Im Laden kann man grundsätzlich nichts umtauschen. Das 14-tägige Rückgaberecht besteht nur bei Käufen im Internet.

Dass fast alle Läden Waren doch zurücknehmen liegt an der Kulanz, die die Läden dem Kunden entgegenbringen...

Es gibt kein Umtauschrecht. Es kommt da auf die Geschäftsbedingungen des Ladens an, frag sie doch einfach. Aber generell lautet die Antwort: Nein.

Wenn er nicht funktionieren sollte, ist es kein Umtausch mehr, sondern eine Reklamation.

Das sollte in den Geschäftsbedingungen stehen.Frage doch einfach vorher den Verkäufer .

Was möchtest Du wissen?