Kann man in einem Monat 5kg abnehmen ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

5kg in einem Monat ist schon recht viel, gesund sind etwa 2-3kg Abnahme pro Monat. Wenn jemand aber sehr viel Übergewicht hat, sind anfangs solch hohe Abnahmen möglich, allerdings ist der größte Teil davon überschüssiges Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Ausgangsgewicht an. Wenn man sehr übergewichtig ist klappt das schon, vor allem weil ja auch viel Wasser dabei ist.

Aber sonst wird das ungesund und führt nur dazu das man auch schnell wieder zulegt.

Lass dir doch einfach etwas mehr Zeit und es sind dauerhaft 5 Kilo weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
matzemumu 02.05.2016, 07:07

Ich bin 1,60m groß und wiege 65kg

0
Nordseefan 02.05.2016, 07:10
@matzemumu

alter wäre noch wichtig, klingt aber nach leicht übergewichtig.

Trotzdem würde ich mir mehr Zeit geben. Du ersparst dir gesundheitlich Probleme und den Frust, wenn es doch nicht klappt. Ist doch egal ob du 4 Wochen 6 Wochen oder 8 brauchst.

Nehmen wir mal an du versuchst es auf biegen und brechen in 4 Wochen. kann sein das es klappt. Die Gefahr das du dann aber wieder zulegst und noch mal 4 Wochen brauchst ist groß. Sind auch auch Wochen und deine Gesundheit leidet.

Und das geht dann ja so weiter, nennt sich jojo effekt.

0

Besser wären 3-4 Kilo! Mehr als 4 sollte es wegen Jojo Effekt nicht sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell ja. Aber anhängih von deinem jetztigen Gewicht und deine Größe und Alter. Wiegst du z.B. 50, bist 180cm groß, dann wird es sehr schwer... musste halt in Relation zu allem sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Das ist ja gerade mal 1,2 kg pro Woche. Also nicht dramatisch viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht, wenn du die Willenskraft aufbringst, mit 500 kcal/Tag auszukommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HikoKuraiko 02.05.2016, 07:09

Und danach den jojo-Effekt in kauf nimmst, genauso wie den Stoffwechsel zu ruinieren ;) 

0
Hoegaard 02.05.2016, 07:19
@HikoKuraiko

Das sind beides uralte, aber davon nicht richtiger werdende Ammenmärchen, für die es keine wissenschaftlichen Belege gibt. Sehr schön räumt damit Nadja Herrmann in ihrem Buch "Fettlogik" auf (160 auf 60 kg)

0

Was möchtest Du wissen?