Kann man in einem DSL Vertrag gekündigt werden wenn man zuviel Internet verbracht bei der Telekom?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi gino95

generell haben wir keine Volumengrenze im Festnetzbereich, so wie man es von den Mobilfunkverträgen kennt. Es wird der Anschluss also auch nicht einfach abgestellt.

Wird dein Anschluss aber über bestimmte Tätigkeiten auffällig, dann wird sich sicherlich jemand aus unserer Sicherheitsabteilung melden. Auch wenn Dritte in Mitleidenschaft dadurch gezogen werden.

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Bei der Telekom habe ich ja schon von viel gehört, aber davon definitiv nicht. Die sind im Festnetz vollkommen schmerzbefreit was dein Datenvolumen anbelangt.

So weit ich weiß, können sie dich nicht aufgrund von zu viel verbrauchtem Internet Kündigen, sie werden es dir in Rechnung stellen. Solltest du diese Rechnung dann nicht bezahlen, könnte dir eine eventuelle Kündigung drohen.
Aber solltest da besser noch auf eine Antwort von einem Profi warten, oder mal bei der Telekom anrufen und dich da erkundigen.

Ja, das nennt sich dann Fair-Use Policy, sofern der Provider soetwas hat

Was möchtest Du wissen?