Kann man in eine Magersucht klink auch wenn man nicht dünn ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, natürlich. Es ist sowieso ein Mythos, das alle Magersüchtigen richtig abgeklappert sind! MAGERSUCHT beginnt im KOPF! Das krankhafte Denken reicht, man muss nicht nur 5kcal am Tag essen um sich behandeln zu lassen.

(: Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo also wenn du sagst das du nen bmi von 15 hast dann bist du aufjedenfall sehr sehr dünn. dich nimmt eine klinik also schon es ist so das es wartelisten gibt und die die sehr wenig gewicht haben ( also lebensbedrohlich) kommen natürlich schneller rein. aber ich finde es ganz toll das du dich mit dem gedanken befasst und das selber einsiehst weil das ist schon der erste schritt. erkundige dich ! rede mit deinen eltern und deinem hausarzt ! ich wünsche dir ganz ganz viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Klar kannst du das :)

Wenn du eine bestimmte Einrichtung im Kopf hast, dann kannst du dort anrufen und ganz ungezwungen mal nachfragen, aber an sich dürfte das absolut kein Problem sein, weil Magersucht an sich kaum was mit dem Gewicht zu tun hat. Die Gewichtsprobleme sind die Auswirkungen, nicht die Ursachen von Magersucht,

Finde ich gut :)

Gruß erneut ;)

Federfell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?