Kann man in dringenden Fällen eine Fahrstunde während der Unterrichtszeit machen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde das mit den Lehrern absprechen - die kennen die Problematik von den anderen Schülern und wissen, wie darauf zu reagieren ist - öfters ist man da recht kulant.

Im Zweifelsfall macht man diese Fahrten halt am Samstag, an einem schulfreien Tag oder nach der Schule (Autobahnen existieren nämlich auch nachmittags, die werden nicht pünktlich zur Mittagszeit hochgeklappt bis zum nächsten Vormittag).

Ja Samstags ist es auch viel gemütlicher auf den Autobahnen.....

1

Bei mir hat man an der Schule für die Prüfung frei bekommen, für Stunden aber nicht...

Aber mal ganz ehrlich: Die Schule ist nur ein kurzer Lebensabschnitt und Lehrer und Rektoren nehmen sich eh viel zu wichtig und haben vom Leben außerhalb der Schule eh garkeine Ahnung!

Melde dich krank, was die Schule nicht weiß macht sie nicht heiß! Und wenn sie dich erwischen, dann bekommst du einen Verweis und ein Verweis ist auch nur ein fetzen Papier, der keinen Wert mehr hat, sobald du die Schule verlassen hast!

Das ist ja schön das der Fahrlehrer das sagt, aber du bestimmst die Termine und Schulzeit ist wichtiger......sag den Termin ab und sag er soll den Termin umlegen.

Bei uns bekam man für Fahrstunden nicht frei, ausschließlich für die Prüfung. Du kannst ja mal nachfragen, krank schreiben lassen würde ich mich an deiner Stelle aber nicht.

Was möchtest Du wissen?