Kann man in Deutschland (legal, versteht sich) eine Waffe besitzen?

8 Antworten

Als Jäger, Sprtschütze, Sammler und Waffensachverständiger kann man eine Waffenebesitzkarte bekommen, ebnso wenn man zu de wenigen gehört, die einen Waffenschein haben, und dann darf man legal Schusswaffen besitzen.

Blankwaffen darf übrigesn jeder besitzen, der volljährig ist.

@Fragesteller Legale Waffen gibt es wenn ein berechtigtes "Bedürfnis"  zum Besitzen vorliegt. Die Beispiele hat PatrickLassan genannt. 

0

Ja, kann man. Allerdings nur mit einer WBK. Außerdem sind alle Waffen verboten, die unter Kriegsmaschinerie fallen, sprich Sturmgewehre, Granatenwerfer usw. 

WBK

0
@ES1956

Siehst du da irgendwo Waffenschein stehen? Ich habe es bereits verbessert.

0

Eigentlich ist die Frage zu ungenau gestellt, weil außer Schußwaffen unter den Begriff " Waffe " auch noch diverses anderes fällt.

Sind tatsächlich ausschließlich Schußwaffen gemeint, gibt es in der Tat unterschiedliche Möglichkeiten des legalen Erwerbs.

Neben Schußwaffen die einer Erwerbserlaubnis bedürfen, gibt es noch reichlich welche für deren Erwerb man lediglich 18 sein muß.....:

- Schußwaffen deren Mündungsenergie unter 7,5 Joule liegt..... ( Luftdruckwaffen ect...)

- Schußwaffen die nur Kartuschenmunition verschießen.....( Gas-Signalwaffen...)

- Einschüssige Vorderlader.......( Perkussion...., Steinschloß...., Luntenschloss... ect...)

- Schußwaffen die allgemein  vor 1871 hergestellt wurden ( historische Hinterlader wie Sharps, Gallagher, Chassepot, Dreyse ect....)


Man braucht für signalpistolen keine Genehmigung? Ist das nicht irgendwie gefährlich?

0
@TheDoctor13

Nicht Signalpistolen im Sinne von Seenotsignalpistole Kal 4, sondern Aufsatz auf Schreckschuss. Mich wundert etwas, warum Du eine recht plumpe Frage zum legalen Waffenbesitz stellst, wenn Du Dich ja scheinbar doch auskennst.

0

Was möchtest Du wissen?