Kann man in Deutschland von einer Lohn-preis-spirale sprechen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, im Gegenteil! Wenn Arbeitnehmer etwas von ihrem Lohn auf die Seite legen wollen, wird es via EZB-Politik entwertet. Wenn sie, was früher als "normal" galt, etwas fürs Alter auf die Seite legen wollen, wird es ihnen weg-ge-EZBt. Die zahlen ja einen Teil ihres Gehalts in die Altersvorsorge mit der Aussicht auf Altersarmut. Mir ist unbegreiflich, dass Linke und Gewerkschaften gegen die Geldpolitik der EZB nicht Sturm laufen, ja sogar noch die EURO-Rettungspolitik begrüßen und den dummen Spruch nachplappern, dass alle in Deutschland gleichermaßen vom EURO profitierten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

überall , nicht nur in D gilt das.

Höhere Löhne = höhere Stückkosten = höherer Preis .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?