Kann man in Deutschland selber Feigen ernten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es Mundraub ist (was Du selbst zu essen vermagst, also einige Äpfel, 1kg, aber nicht einen ganzen Korb voll und der Baum auf öffentlichem Grund steht), dann ja - ansonsten nein, dann ist es Diebstahl (bei grosse Mengen, und bei Privatbesitz immer)!

Ein Feigenbaum auf öffentlichem deutschem Grund könnte schwierig sein ... - aber wenn Du an einem Haus einen Baum mit vielen reifen Früchten siehst, klinge doch einfach und frag (ich würde jederzeit von unserem Baum abgeben - lebe allerdings in der Schweiz :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
19.08.2016, 16:21

Das mit dem Mundraub weiss ich von früher- den Link fand ich jedoch soeben erst, der ist super !

kannst nach Adresse suchen (oben links) und eingrenzen (oben rechts) und Karte natürlich zoomen

0
Kommentar von N0N4M
20.08.2016, 02:30

Danke:)

0

Auf alle Fälle ist es möglich Feigen in Deutschland, der Schweiz oder Österreich anzupflanzen und dann auch mit einer Ernte von leckeren frischen Feigen zu rechnen. Es müssen aber schon wichtige unverzichtbare Regeln befolgt werden wie zum Beispiel die Feigensorte, Standort der Feige usw. Auf www.feigenbaum.ch/blog schreibt der Feigenliebhaber, der Feigen in der Schweiz kultiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?