kann man in der Schweiz offiziel (standesamtlich) in der Kirche heiraten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Schweiz muss man zuerst auf dem Standesamt heiraten, die Religion spielt keine Rolle. Danach kann man sich in einer Kirche der Wahl trauen lassen. Die Vermählung nimmt dann der Pfarrer vor, nicht der Standesbeamte.

danke, das war jetzt nicht ganz die frage.. sondern kann man den standesbeamten in die kirche bzw. mosche einladen und die unterschrift dort geben, also die trauung nimmt der Pfarrer bzw. Iman selber vor....?

0
@amschti

Fragen! Könnte sein dass er das macht. Aber: die Zivile Zeremonie und den Rechtsakt wird der Standesbeamte vornehmen.

Frag bei verschiedenen Standesämtern an.

0

Nein. Amtlich heiraten kann man nur auf dem Standesamt. Einige Standesämter organisieren zu fixen Terminen auch Trauungen an anderen Orten (Schlösser, Burgen, ect). Die Orte und Termine sind jedoch fix vorgegeben.

Standesamt macht die Ziviltrauung.

Die brauchst du, um vor em Gesetz verheiratet zu sein. Die kirchliche Hochzeit ist alleine Sache der Religionsgemeinschaft und alleine deren Sache und freiwillig. Da hat der Standesbeamte nichts zu sagen.

Was möchtest Du wissen?