kann man in der kirche ein praktikum machen?

6 Antworten

Wie "MonAlfrede" schon geschrieben hat, sind Praktikas in den Kirchen möglich. Um eine genauere Antwort zu erhalten solltest Du aber benennen, aus welcher Region Deutschlands Du kommst, welche Glaubensrichtung du meinst, ob Du Kirchengemeinde oder Kirche meinst und evtl. in welchem Bereich. Möglich sind Praktika in Kirchengemeinden aber auch in sogenannten überkirchlichen Bereichen, darunter versteht man die Bereiche, die nicht nur in der Kirche selbst stattfinden z.B. Jugendarbeit, Seniorenarbeit, Arbeitslosenarbeit, Beratungsangebote, Arbeitsweltarbeit, Kirche auf dem Lande, Kirche in Handel und Handwerk, Kirche und Ökologie, Frauenwerk, Männerarbeit, Kirchenmusik. Du merkst es gibt das eine ziemliche Palette und das bedeutet konkret nachfragen.

Bestimmt kann man das. Die haben ja auch ein Büro oder Du kannst den Küster unterstützen. Frage doch einfach mal in der Pfarre nach!

In unserer Kirche gibt es ein einjähriges Praktikum für Leute, die Pastorin oder Pastor werden wollen.

Du merkst: Es gibt mehr Kirchen als die römisch-katholische und 22 evangelische Landeskirchen bundesweit. Wenn jemand Auskunft geben soll, muss man ihm also auch alle Daten dafür liefern.

Wenn es für Dich um ein Praktikum im Rahmen des schulischen Unterrichts geht, dann musst Du mindestens noch dazu schreiben, in welcher Region das stattfinden soll. Ein oberbayerisches Angebot wird Dir als Nordseekrabbe (z.B.) nicht viel nützen.

Trotzdem: Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?