Kann man in der jetzigen Situation noch Urlaub in der Türkei machen ohne Angst haben zu müßen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es hängt vom Gemüt des Akteurs ab:

Alles, was man tut, ist mit einem Risiko behaftet. Man könnte also, wenn man wollte, immer Angst haben, sobald man aus dem Bett aufsteht, oder auch, wenn man im Bett liegenbleibt.

Die Wahrscheinlichkeit, in Antalya als Tourist einem Bombenattentat zum Opfer zu fallen o.ä. ist vermutlich einmal wieder niedriger, als wenn man in Deutschland im Straßenverkehr Auto fährt.

Also "muss" man bei einem Türkeiaufenthalt keine Angst haben in dem Sinne, dass die Angst einen vor einer Gefahr bewahren würde oder sonstwie hilfreich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutzer00
31.08.2016, 08:24

ich frag mich warum es in antalya so unwarscheinlich ist

0

Ansich ja, da die Türkei immer noch als sicheres Urlaubsziel gilt. Als Tipp, die Webseite vom Auswertegenamt kann dir in solchen Fragen weiterhelfen - das gilt generell für Urlaubsziele.

Persönlich würde ich sagen, dass es gewagt sein könnte. Nicht unbedingt wegen Terroranschläge sondern viel mehr wegen der innerpolitischen Instabilität. Ich würde derzeit eher davon abraten, so meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
31.08.2016, 07:59

Auswertegenamt

Was ist denn das für ein Verein?

0

Ganz ehrlich nein. Und in anderen Ländern wirds bald auch kritisch wenden. Eigendlich sehr schade. Im Westen ist es ruhiger.
LG Tim774.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Man kann schliesslich das ganze Elend einfach ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kannst du dort Urlaub machen ohne Angst zu haben des ist Kopfsache und momentan sogar besser für den Geldbeutel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mann definitiv... Wir sind noch bis Sonntag in Evrenseki und es war traumhaft.. Schade das es schon vorbei is

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Momentan würde ich keinen Urlaub in der Türkei machen, meiner Meinung nach derzeit viel zu riskant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Die jetzige Situation" bekommst du als außenstehender Tourist nicht mit. Wenn du nicht gerade ein Gülen Anhänger bist brauchst Du dir keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Türkei nicht unterstützen.... aber das ist Ansichtssache.... Waren in Ägypten....
1 Extrem Sicher
2 Wasser klar
3 Temperatur heiss
4 Günstiger wie Türkei
5 Ab gehts Buchen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TolgaTn50
31.08.2016, 16:35

ja. Ägypten. Seeeehr sicher. türkei? überhaupt nicht. bekommst du nichts von den anhaltenden unruhen im land mit?

1
Kommentar von MonkeyKing
31.08.2016, 17:48

"Ägypten befindet sich seit der Januarrevolution von 2011 in einer Umbruchphase, die wiederholt zu Demonstrationen und gewaltsamen Auseinandersetzungen geführt hat.

Es besteht landesweit ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge und die Gefahr von Entführungen. Diese können sich auch gegen ausländische Ziele und Staatsbürger richten. Bei Reisen nach Ägypten einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer wird generell zu Vorsicht geraten. Demonstrationen und Menschenansammlungen, insbesondere vor religiösen Stätten, Universitäten und staatlichen Einrichtungen sollten unbedingt gemieden werden."

Quelle: Auswärtiges Amt

Viel Spaß ;)

1

Mein Vater war vor einem Monat da und alles war friedlich. Ich weiß nicht wie es jetzt ist aber ich gehe nach wie vor von Gefahrlosigkeit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist es doch genauso unsicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?