Kann man in der Bilanz den Gewinn sehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist nicht so einfach zu sagen, das ist von bilanz zu bilanz unterschiedlich. bilanzen lesen ist das eine, das andere sie zu interpretieren. ansonsten hat "schtzi" natürlich auch recht. gruss akademikus

Den eigenlichen Gewinn kann man erst über eine GuV (Gewinn- und Verlustrechnung) sehen. Die wird meistens nit dem Eigenkapital abgeschlossen. Rein theoretisch könntest du schon an einer Bilanz den Gewinn erkennen, indem du das Eigenkapital der vorletzten Bilanz mit dem Eigenkapital mit der Bilanz vor der letzten subtrahierst ;D. Hoffe das war verständlich ;D

In der Bilanz ist eine Eigenkapitalentwicklung zu zeigen. EK am 1.1. und am 31.12. Der Unterschiedsbetrag ist das Ergebnis, entweder Gewinn oder Verlust. Nach Handels- und/oder Steuerrecht. Die Gewinn- und Verlustrechnung ist ein Unterkonto des Kapitalkontos. Und was schatzi und akademikus geschrieben haben, kann sich nur auf verdeckte Rücklagen beziehen. Ein Anlagegut wird um 10.000 Euro abgeschrieben, der tatsächliche Wertverlust sind aber nur 5.000 Euro gewesen, dann ist das Betriebsergebnis so lange "verkehrt" ausgewiesen, bis der Wert aufgeholt wird. Spätestens bis zum Verkauf.

nicht unbedingt, der gewinn ist auch versteckt im eigenkapitalzuwachs. da muss er nicht versteuert werden

Was möchtest Du wissen?