Kann man in den Wechseljahren noch schwanger werden?

4 Antworten

Ja, ich habe mein letztes Kind mit 42 Jahren bekommen,es war eine vollkommen unkomplierte und schöne Schwangerschaft, die ich sehr genossen habe, da meine anderen Kinder schon etwas älter waren und ich mich richtig gut auf mein Baby einstellen konnte, es war übrigens eine ungeplante Schwangerschaft, da ich vorher schon monatelang einen unregelmäßigen Zyklus hatte und arbeitsbedingt nur sehr wenig mit meinem Partner zusammen war.

Also wer sich spät noch einmal für ein Kind entscheidet, sollte keine zu große Angst davor haben, für mich war es während der "normalen" Geburt noch einmal ein unglaublich schönes und ergreifendes Erlebnis, so etwas noch einmal bewußt erleben zu dürfen und meinen kleinen neugeborenen Schatz in meinen Armen zu halten, . Trotz 5 Kindern sind wir sehr sehr glücklich !!!

ja gut und schön, und endlich ist diese unsägliche qual mit meiner periode vorbei. aber, wann ist die menopause beendet? wenn meine periode dann ein zwei oder drei monate nicht mehr ist oder ein jahr? sollte frau das lieber eindeutig per bluttest bestimmen lassen? gibt genug unglücksfälle wo frau dachte es kann nichts mehr passieren. liebe frauen, es ist traurig das uns der genuss einer periodenfreien zeit erst im alter gegönnt wird. alle reden über impotenz, haarausfall usw, usw. keiner traut sich an das thema wie wir uns monatlich fühlen schmerzen erleiden und quälen. ich wollt jedoch nie wieder eine frau sein aus diesen gründen. liebe grüße an euch alle

Solange man noch den Eisprung hat, kann man auch noch schwanger werden. Das ist während der Wechseljahre meistens zumindest unregelmäßig noch der Fall. Erst nach den Wechseljahren ist endgültig Schluss.

Was möchtest Du wissen?