Kann man in DE punkte sammeln mit ausländischem pass und FS?

5 Antworten

ich bin ebenfalls ende 2009 mit 60 in der 30iger geblitzt worden. Habe eine lettischen Führerschein (damals noch in der Probezeit) und die lettische Staatsangehörigkeit, arbeite und lebe aber in Deutschland (unbefristete Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung). Ich musste mehr zahlen als im Bußgeldkatalog ausgewiesen, habe aber keine Punkte, keine Nachschulung und auch keine Probezeitverlängerung bekommen. Nun habe ich grade das nächste Schreiben bekommen (verdammt ich hasse mich selber dafür das ich zu schnell fahre) 40 zu viel nach Abzug der Toleranz innerorts. Werde berichten was dabei rumkam. Bin aber zuversichtlich wieder glimpflich mit einer Geldstrafe davon zu kommen.

Ich habe auch einen sehr guten Freund im amiland und er musste bistjetzt immer nur bezahlen. Gilt das ganze nur, wenn man kein staatsbürger ist? Ich habe 2pässe und zwar IT und DE. Heißt es jetzt, dass wenn ich "freiwillig" meinen Deutschen pass abgebe keine punkte mehr sammeln kann obwohl ich trotzdem einen EU FS aus DE habe? (es geht nicht um raserrei!!!) mir war nur bekannt, dass man keinen DE FS ,wohnsitz und staatsbürgerschaft haben darf.

Danke für die antworten!

Hallo; Nur mal nebenbei: Du schreibst, daß du im Fahrzeug deines Freundes geknipst wurdest. Daher wird er wohl erstmal zur "Strafe" herangezogen. Wenn Ihr beide dann erklärt, daß due gefahren bist, bist du dann an der Reihe. Zum eigentlichen Thema: Bei mir gab es folgenden Sachverhalt: Ich bin Deutscher mit EU-Führerschein. War mit dem Auto in Polen (Damals war Polen noch nicht in der EU, und ich hatte den normalen D-Führerschein. Bin dort geknipst worden. Auch direkt rausgezogen worden, Der Polizist kassierte vor Ort und teilte mir mit, daß das Vergehen an die Deutschen Behörden weitergemeldet wird. Auf Nachfrage beim bundeszentralregister einige Zeit später wurde mir gesagt, das Vergehen sei gemeldet, und mein Deutsches Punktekonto wurde mit 1 Punkt belastet.

Somit vermute ich mal für diesen Fall sind auch wiederum die US-Behörden zuständig.

Lg Micha

Was möchtest Du wissen?