Kann man in Ballerinas tanzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normale Straßenballerinas taugen in der Regel nicht zum Tanzen. Die Gefahr wegzurutschen ist einfach zu groß. Du willst doch nicht mit einem verstauchten oder gar gebrochenen Knöchel enden - oder?

Auf der anderen Seite verstehe ich, daß die Anschaffung von ein Paar Tanzschläppchen für einen einmaligen Auftritt zu teuer ist. Laß die Finger von den billigen Sportschläppchen mit Gummisohle! Da verdrehst Du Dir Knöchel- und Kniegelenk. Eine richtige Tanzsohle ist aus Chromleder (Wildleder) gefertigt - gleitfähig aber nicht rutschend.

Also versuchen wir mal einen Kompromiß. Damit die Ballerinas nicht rutschen, kannst Du die glatte Sohle mit grobem Sandpapier aufrauhen. Gegen das Abfallen vom Fuß hilft ein etwas breiteres Gummiband. Das Gummiband zusammennähen und einfach über Fußrist und der Schuhsohle (vor dem Absatz) ziehen. Sollte das Gummiband von der Schuhsohle abrutschen, hilft Sekundenkleber.

Also das kommt drauf an wie viel Schwung du in deinen Bewegungen hast und was du tanzt. Kauf dir doch so Sportschläppchen. Die sind ja auch wie "Ballerinas" mit Gummizug und Gummiboden. Die sind gut geeignet und nicht teuer. Und kann man dann als Hausschuhe weiterverwenden.

also, erfahrung hab ich nicht direkt, aber wenn ich z.B. in der Schule ballerinas trage und ständig rausrutsche, stelle ich mir gerade vor wie ich mein bein in die luft werfe mit voller kraft und mein ballerinaschuh abfällt und einem zuschauer voll ins gesicht klatscht XD

also: lieber keine normalen ballerinas nehmen, irgendeine alternative wählen ;)

Nach dem Tanzen stechende Schmerzen auf den Fußrücken.

Hey ho,

Ich tanze seit 4 Wochen wieder ausgiebig, unter anderem auch Garde. Jetzt hab ich folgendes Problem. Und zwar habe ich seit mehreren Wochen jedes mal nach dem Tanzen mehrere Stunden schmerzen in den Füßen. ich kann euch ja mal zeigen wo :D http://puu.sh/fDS8h/49186c0cc6.jpg (sind nicht meine Füße, wer Fotografiert schon seine Füße? xD) Das sticht halt richtig extrem und es behindert mich immer wieder beim Tanzen (Ich tanze meistens ohne schuhe aber auch mit Schuhen isses nicht besser) und diese Schmerzen habe ich auch seit neuestem in der einen Wade. :c

Nur ich habe halt demnächst einen Auftritt, deswegen will ich erstmal nicht zum Arzt und warten, wie es dann Aussieht.

Aber ich hoffe ihr könnt mir einigermaßen helfen ^-^

LG

...zur Frage

Was anziehen zur Probestunde beim Tanzen? (Schuhe)

Hey, ich darf nach den Ferien ein paar Probestunden für Modern Jazz Dance nehmen. Als ich fragte was ich dazu anziehen muss meinte die Frau das es hauptsache bequem sein soll. Aber was für Schuhe zieht man denn da an? So ne Art Ballerinas oder richtige Sportschuhe? Macht hier jemand von euch vllt. auch Modern Jazz Dance ?

...zur Frage

Spitzenschuhe - plötzlichen keinen Halt mehr, es zieht mich nach unten -> bitte um Hilfe!

Hallo an alle Ballerinas da draußen! ;-)

Ich tanze nun schon seit Jahren Ballett auf Spitzenschuhen, aber keinen besonders hohen Spann, deshalb erst mein 2. Paar Schuhe. Als mein erstes Paar durchgetanzt war, waren sie auch zu klein, also bin ich wieder in den Ballettladen und habe exakt die gleichen Schuhe, nur eine halbe Größe größer gekauft. Diese haben super gepasst und es ließ sich gut auf ihnen tanzen.

Nach nun 1,5 Jahren in diesen Schuhen habe ich mir vor einiger Zeit neue Schoner gekauft. Denn ich hatte welche aus Stoff, der dann nach 3 Jahren oder so halt auch mal durch war und habe mir jetzt welche aus Silikon (oder was das ist) gekauft. Die sind auf jeden Fall bequemer, nur seit ich sie hatte, hat es mich in den Schuhen nach unten gezogen, also von der Spitze, sodass ich kaum noch oben stehen konnte (auf beiden Füßen ging's auf einem nicht). Wahrscheinlich lag es daran, dass die Silikonschoner dünner sind und somit der Schuh eigentlich zu groß ist. Meine Ballettlehrerin hat mir daraufhin empfohlen, vorne etwas Watte hineinzustopfen, was ich auch getan habe. Allerdings wurde es dadurch nicht wirklich besser. Dann habe ich erstmal eine Weile nichts gemacht und gestern im Training fiel mir dann auf, dass ich nicht einmal mehr an der Stange auf einem Fuß stehen kann. Es zieht mich einfach sofort nach unten und ich habe das Gefühl, ich habe gar keine Kontrolle mehr über die Schuhe.

Ich wär euch sehr dankbar, wenn ihr mit irgendwelche Tipps geben könntet, denn man kann so wirklich nicht tanzen. Es ist eilig, weil wir bald eine Aufführung haben, in der ich Spitzenschuhe brauche. Demnach würde auch die Zeit nicht reichen, neue Spitzenschuhe zu kaufen und einzutanzen.

Vielen Dank schonmal!!

...zur Frage

Kann ich morgen schon das Haus verlassen und wie?

Ich weiß ich hab schon paar Fragen dazu gestellt aber ich hatte halt noch nie Läuse deswegen 😅
Ich habe heute 3 Läuse auf mir gesehen
Ich habe eine Phobie gegen die (wenn ich die sehe kriege ich Herzrasen, ich zitter und weine und mir wird schwindlig )
Deswegen ist das für mich sehr schlimm jetzt Läuse zu haben
Und meine Mutter hat geguckt ich habe wahrscheinlich nur noch Nissen weil auch beim Kopf schütteln an der Badewanne keine einzige Laus kam. Meine Mutter fährt jetzt in die Apotheke und kauft mir Sachen dagegen und so. Kann ich morgen schon raus wenn wir das Mittel und den Nissen kamm heute verwenden ? Habe morgen einen Auftritt vom tanzen um 16 Uhr der sehr wichtig ist. Danke schon im Vorraus für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?