Kann man in Amerika mit gut 2000$ über die Runden kommen?

6 Antworten

Du meinst 2000 monatlich? Das ist nicht sehr viel. Selbst in sehr guenstigen Gegenden sollte man fuer einen Hauskauf schon mindestens das Doppelte verdienen wenn man nicht gerade im schlechtestem Viertel in einem Trailerpark leben will und sich ggf selbst dabei noch verschuldet...

Je nach Gegend bekommt man ein Haus mit zwei Schlafzimmern irgendwo zwischen 60k und 600k! Natuerlich gibts die schaebigste Huette billiger, ein Apartment in Manhatten teurer... nach oben gibt es ohnehin keine Grenzen.

LG

Wie kommst du auf das schmale Brett, dass das Leben in den USA um so vieles billiger sein sollte als in Deutschland?

Kommst du mit 2000€ in Deutschland über die Runden, nachdem du deine Sozialabgaben bezahlt hast?

Vermutlich, ja.

Kannst du ein Haus kaufen, vermutlich, nein.

Und Steuern zahlt man nur zum Teil direkt vom Einkommen, du kannst also davon ausgehen, dass du nach deiner Steuererklärung, die du jährlich abgeben musst, noch Steuern schuldest.

0

Das Geld reicht für 2-3 Wochen Urlaub, aber niemals um sich da drüben eine Existenz aufzubauen.

Außerdem würden die dich gar nicht dauerhaft in den USA leben lassen. Einwandern ist da nicht so einfach.

Was möchtest Du wissen?