Kann man in 11/2 noch für die 12te umwählen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Stunde zu viel ist nicht schlimm, man darf nur nicht zu wenig haben.

Bei uns durfte man nur noch in Notfällen was ändern, ein "ich bin da schlecht" galt nicht. Das war wirklich nur für Härtefälle, ich kenne keinen der es geschafft hat. Wobei doch, eine Schülerin durfte als sie die 12. wiederholen musste was ändern, da sie das Abi wegen zu vielen Unterkursen sonst vermutlich wieder nicht geschafft hätte (Lehrer und sie waren gleicher Meinung, dass sie nie besser als Unterkurs wird und dann wieder einen zu viel hätte). Der Härtefall war hier, dass sie wegen diesem Fach schon durchs Abi gefallen war und der Lehrer sich sehr für sie eingesetzt hat, da sie sich wirklich bemüht hat (sie hatte jedes Semester, also 4, Unterkurse in dem Fach und noch einen aus 11/1 von einem anderen Fach). Das mit dem Umwählen ging aber nur, weil zum Jahrgang unter uns die Pläne was parallel läuft geändert wurden und sie so in einen anderen Kurs konnte. 

Es könnte nämlich sein, dass die von dir gewollten Kurse parallel laufen und du gar nicht wechseln kannst. Du kannst ja nicht zur selben Zeit an zwei Orten sein...

Sprich es einfach mal beim Oberstufenkoordinator an, mehr als nein sagen kann ja nicht passieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mila848
17.06.2016, 14:33

okay vielen Dank für deine Hilfe!:)

0

Dann wende dich an deinen Kollegstufenbetreuer! Der ist für solche Fragen da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?