Kann man im Jobcenter den Fallmanager wechseln?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch ja, praktisch wird es nur sehr selten umgesetzt. Sicherer wäre es bei jedem Termin eine Begleitperson als Beistand nach § 13 SGB X, die hinterher ein Gedächtnisprotokoll niederschreibt, und bitte nenne die Person beim Amt Beistand und nicht Zeuge, weil Zeugen müssen nicht geduldet werden ;) Danach wird sich Dein Fallmanager völlig anders verhalten und sich Drohungen sparen.

Wenn nicht, dann wird der Beistand vor Gericht zum Zeugen und der Fallmanager hat ein Problem.

Wende dich an den Vorgesetzten und nimm auf jeden Fall einen Freund als Zeugen mit. Wenn du ihm dein Problem schilderst und er seine Zustimmung gibt, ist es möglich den Fallmanager zu wechseln.

LG Grapefruiit =)

Wenn sein Chef dem zustimmt, ja.

Was möchtest Du wissen?