Kann man im Haus Gemüse züchten? ^^

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die meisten Gemüsepflanzen haben ihren bestimmten Bedarf an Licht. Die Lichtscheindauer ist selbst am normalen Fensterbrett (ab Spätsommer bis Frühjahr)zu kurz. In den gärtnerischen Großbetrieben wird solch Gemüse unter einem riesigen energetischen Aufwand (Licht, Wärme etc.) großgezogen und dann noch mittels chemischer "Helfer" zum Reifen gebracht. Dies kann kein Normal-Haushalt leisten. Es ist also bezugnehmend auf den Ertrag nicht machbar. Sicherlich laufen die Pflanzen auf, werden aber kaum oder gar nicht fruchten.

Einfach auf die Fensterbank stellen und regelmäßig gießen.
Später braucht jede Pflanze ihren eigenen Blumentopf. Dann kannst du sie aber auch rausstellen, das gefällt ihnen sicher besser. Obwohl - für Tomaten ist es eigentlich dieses Jahr schon zu spät :-(

du kannst vllt gemüse vorziehen, ab etwa fevruar, aber es muß dann anch draußen

außerdem um gemüse zu "züchten" mußt du die nötigen kenntnisse haben

züchten ist nicht gleich anziehen und pflegen

Das empfehle ich nicht! Vielleicht geht es nicht daneben, aber die Chance ist zu gross. Wen Du echt Samen die Erde klatschen möchtest: Dann Kräuter! Bei Kresse einfach auf Mull haste schon nach 2 Tagen Erfolg. Bei "rihtigen Gemüse" fang mal mit "Jungpflnzen" an. Klar gibbet es Pflänzche die dIR GELIGEN KÖNNTEN: aVER DAS HAT KAUM MIT tEMPERATUR ZU SCHAFFEN: dIE lICHT---licht111 vERHÄLTISSE SIND DA WICHTIGER1

Bei erbsen feht das auf jeden fall :D Bei denen einfach normale raumtemperatur. Das war mal ein Biologie Projekt :D

Könnte man ja mal probieren, aber Brunnenkresse am Fensterbrett wird auf alle Fälle was.

Hallo .. Gemüse in einem Kalthaus ziehen .. aber Gemüse usw. gehört nach draußen ... oder hast du so riesige Kalthäuser ???

Waltrude 08.09.2009, 17:59

Ne, das nicht grad unbedingt ... ich wollte sie bei Zimmertemperatur im Raum stehen haben aufer Fensterbank ... ^^

0

Tomaten brauchen sehr viel Licht und sind innen nicht zuechtbar.

Was möchtest Du wissen?