Kann man im Handgelenk einen Nerv eingeklemmt haben und lässt sich das medikamentös behandeln?

5 Antworten

Möglicherweise ist das eine Sehnenscheidenentzündung. Da solltest Du den Doktor befragen. Ein eingeklemmter Nerv im Handgelenk ist ungewöhnlich und ziemlich unwahrscheinlich.

Theoretisch schon. Ich hatte mir mal auf dem Rücken einen eingeklemmt. Musste zum Chiropraktiker (Orthopäde mit entsprechender Ausbildung). Der hat das behoben und ich bekam ein paar Spritzen. Danach war es gut. Bei dir kann es aber auch etwas ganz anderes sein.

Kann sowohl Hand wie auch Hals oder Brustwirbelsäule sein. Man kann nur die Schmerzen mit Medikamten unterdrücken. Alles andere ist Sache von einem Arzt und/oder Physiotherapeuten. Aber da hier keiner Hellseher ist, würde ich mal zum Arzt gehen. Hier sich Ferndiagnosen stellen zu lassen ist nicht besonders sinnvoll.

Was möchtest Du wissen?