Kann man im Fitnessstudio die Übungen auch durcheinander trainieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klar kannst du das machen, aber dies ist nicht zu empfehlen - hat mir jedenfalls mein Fitnesstariner gesagt als ich ihn das gleiche einaml vor einiger Zeit fragte. Auch in der Ausbildung zur PT habe ich gelernt, dass wenig effektiv ist, wenn man erst eine Muskelgruppe, dann eine weitere und wieder zurück zur ersten geht. Aber das kannst du für dich selber rausfinden, als Beispiel (zum Vergleich): Das wäre das Gleiche als wenn du erst Mathe üben, dann eben kurz zu Englisch übergehen würdest und dann wieder zurück zu Mathe. Ist auch nicht so sinnvoll... jedenfalls für die Meisten nicht, oder?!?

Du solltest aber auch eine Muskelgruppe nicht überanstrengen; etwa so 1 bis maximal 2 oder 3 Übungen pro Muskelgruppe, dann zur Nächsten Muskelgruppe übergehen!

LG DaSu81

Du solltest nur drauf achten, nicht fünf Mal hintereinander dieselben Muskeln zu nehmen.

in welcher reihenfolge du deine übungen absolvierst ist eigentlich egal... aber ansonsten frag doch einfach mal die trainer in deinem fittnessstudio

Man sollte die Muskelgruppen von groß nach klein trainieren trainieren, d.h. in der Abfolge: Beine, Rücken, Brust, Bauch, Arme

Soange du kein Miha-Zirkel machst, ist das kein Problem.

Selbst beim Miha-Zirkel bin ich schon mal "gesprungen", weil es so voll im Studio war. Das kann doch nicht wirklich dramatisch sein, wenns nicht regelmäßig vorkommt, oder?

0
@MrsHyde

Ja, du wirst dich da besser auskennen. Ich kenn das nur von meinem Mann.

0
@CLHexe75

Es hats nirgendwo geziept danach, also wirds auch nicht schlimm sein :-)

0

wieso sollte man das nicht können?? Bekommst in deinem studio nen klein stromschlag wenn du ein gerät später machst?;) Bei mir ist das aufjedenfall NICHT der fall

kannst du machen kein Problem

Na... da sind wir wieder beim Thema Sport, was?!?

0

Was möchtest Du wissen?