Kann man im Amazonas gute Naturbilder schießen?

6 Antworten

Hm also im Amazonas und seinen Nebenflüssen könnte es schwierig werden, das Wasser ist da meistens sehr trüb ;-)

Na Spaß beiseite- mit dem richtigen Equipment geht das sicherlich auch im Amazonas, am Amazonas (und seinen Zu-und Nebenflüssen) aber in jedem Fall. Allerdings hängt es natürlich stark davon ab, was du gerne fotographieren möchtest. Pflanzen, Flusslandschaften und einige Insekten, Spinnen etc. wirst du recht einfach ablichten können, aber für viele Tiere musst du Zeit und Gelduld, unter umständen auch etwas mehr Geld und körperliche Fitness mitbringen. Man darf sich nicht vorstellen, das man am Amazonas sofort einem Jaguar begegnet. Es ist nunmal kein Zoo und man muss wissen, wo die Tiere sind, wie man sich ihnen (sicher für sie und für dich) nähert und viel Glück mitbringen. Ich selbst habe einmal eine 5 tägige Expedition in Yasuni unternommen. Die 4 ersten Tage haben wir kaum etwas gesehen, nur ein paar Schildkröten. Am 5. Tag haben wir eine riesige Anakonda gesehen, eine Herde Pekaris, eine kleine Anakonda sonnend am Ufer, ein paar Kaimane, ein Wasserschwein... Das ist eben Amazonas, man kann an einem Tag über die unglaublichsten Tiere stolpern, an anderen Wochenlang durch den Wald laufen, ohne irgendwas interessantes vor die LInse zu kriegen. Wichtig ist nur, dass du dich immer mit orts- und naturkundigen Führern bewegst, sonst kann das ganze schnell auch gefährlich werden. Es gibt an manchen Orten, besonders rund um Dschugellodges, Rundwege, die man auch ohne Guide betreten kann. Allerdings ist da die Wahrscheinlichkeit auf größere Tiere zu treffen, eher gering, auch weil die meisten Menschen die Tiere auch dann nicht sehen, wenn sie ihnen vor der Nase sitzen. Dafür braucht man Übung; Die meisten Besucher sind von ihreren Guides begeistert, der ihenn plötzlich an jeder Ecke eine Spinne, einen Vogel, Affen etc. zeigt, die sie vorher da nicht vermutet hätten...

Du bist da in der Natur. Also kannst Du da gute Naturbilder machen.
Wenn ich hier in den Wald gehe bin ich auch in der Natur, und kann da natürlich auch gute Naturbilder machen. In der Regel macht man Naturbilder in der Natur.
Ob sie gut werden hängt aber auch vom Motiv und dem Fotografen und der Kamera ab.

Ich stimme nur teilweise zu:

Ob sie gut werden hängt aber vom Fotografen ab.

0
@habakuk63

Naja aber mit einer Schrottkamera kann der Fotograf noch so gut sein. Stell dir mal vor man geht mit einer Kompaktkamera in den dunklen Wald und will Vögel fotografieren. Den Fotografen will ich dann sehen, der mit 1S Belichtungszeit ein scharfes, detailreiches und nicht verrauschtes Bild da raus holt ;) Mit großem Sensor und lichtstarken Objektiv schaut das dann ganz anders aus....

0

Mit einer wasserdichten Kamera eventuell. Ich würde es vorher im Rhein oder so testen.

Was möchtest Du wissen?