Kann man im Alter von 15 Jahren eigenstaendig (ohne wissen der Eltern) einen Termin bei einem Gynaekologen machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Ein Frauenarzt ist ein Arzt wie jeder andere Arzt auch - egal, ob Hausarzt, Zahnarzt, Augenarzt, Hals-Nasen-Ohrenarzt usw., demnach kannst du da selbstverständlich ohne Wissen deiner Eltern einen Termin vereinbaren. Einfach anrufen und deine Gesundheitskarte nicht vergessen.

Und auch die Pille kannst du ab deinem 14. Geburtstag ohne Einverständnis deiner Eltern verschrieben bekommen, sofern dein Frauenarzt dich für reif und verantwortungsbewusst genug hält.

Sobald du deine Pille in der Hand hältst, liest du dir bitte sorgfältig die Packungsbeilage durch. In dieser sind viele wichtige Informationen enthalten, daher ist das sehr wichtig. Du solltest wissen, wie die Pille wirkt, was sie mit deinem Körper macht bzw. machen kann, wie du auf Einnahmefehler oder Magen-Darm-Beschwerden reagieren solltest usw. Die meisten Pillenfragen, die hier auch gutefrage.net gestellt werden, ließen sich durch einen Blick in diese beantworten.

Im Prinzip kannst du dir auch schon vorher die Packungsbeilage anderer Präparate durchlesen (z.B. https://www.jenapharm.de/GI/maxim.pdf). Im Groben enthalten diese alle das Selbe. Dennoch solltest du auch die Packungsbeilage deiner Pille lesen, da es teilweise Unterschiede gibt. Ansonsten empfehle ich dir die Seiten https://www.kade.de/indikationsgebiete/gynaekologie/verhuetung/wirkung/, http://www.sicher-verhueten.de/ und http://www.pillen-fragen.de/.

Liebe Grüße

Ja das geht. Du solltest allerdings deiner Gesundheitskarte (Krankenversicherungskarte) zum Einlesen mitnehmen.

Falls diese Karte von deinen Eltern unter Verschluss gehalten wird, und nur an dich herausgegeben wird, wenn du genau erzählst und nachweist, zu welchem Arzt du gehst, dann hast du ein Problem.

  • Ja, das ist problemlos möglich. Ruf einfach an und lass dir einen Termin geben. Bring deine Krankenversicherungskarte mit.
  • Das Verschreiben der Pille ist problemlos möglich bei einer 15-Jährigen. Lasse dich aber auch zu Gynefix beraten.

Ja, das geht. Der Arzt hat Schweigepflicht. Ausnahme ist, wenn Du privat versichert bist, dann kommt eine Rechnung nach Hause.

Was möchtest Du wissen?