Kann man Hornhaut auf der Zunge bekommen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hast Du Dir schon mal ne Zunge aufm Mikroskop angeguckt?`Also: die Zunge selbst besteht aus unverhornendem mehrschichtigen Plattenepithel, also aus Schleimhaut. Wenn Du Dir aber die Zungenpapillen anschaust, die die versch. Funktionen der Zunge wie Schmecken, TAsten usw. erfüllen, dann siehst Du eine Papillenart, die sog Fadenpapillen, die kleine Hornkegelchen obendrauf haben. Die sind überall auf der Zunge verteilt und Du siehst sie im SPiegel als kleine Fädchen. Bei der Katze ist der Hornkegel extrem dick , deshalb die kratzige Zunge. Hornhaut selbst entsteht aber nur, wenn die ganze Oberfläche aus verhornendem mehrschichtigen Plattenepithel, also aus normaler Haut, besteht, wenn soviel abgestorbene, kernlose Zellen entstanden sind, das die fest miteinander verbacken, Die FAdenpapillen stehen auch gar nicht dicht genug beieinander. damit das geschieht. L.g. A:

Ob es so erstrebenswert ist, Hornhaut auf der Zunge zu haben, weiß ich nicht. Sicherlich wird die Oberfläche der Zunge gegen Schmerz mit der Zeit resistenter, wenn du beispielsweise scharfe bzw. heiße Mahlzeiten isst. Aber Hornhaut entsteht dadurch nicht.

Nope, Schleimhäute sind anders aufgebaut, als die Epidermis. Da gibts keine Verhornung.

Rein technisch geht das. Da müsstest Du aber eine ganze Weile schlabbern. Frage ist, ob das Deine Zunge durchhätl.

Nein ;) Stell dir mal vor, du könntest deine Zunge nur noch schwer umklappen.. Die wäre ja kaum beweglich.. ^^

Hornhaut kann nicht geben, aber wenn Du Dir die Zunge verbrennst, gibts eine Blase und die fühlt sich auf der Zunge wie Hornhat an, bei mir war das so! G.Elizza

Nein. Hornhaut bekommt man nur beim verhornten mehrschichtigen Plattenepithel. Das der Zunge ist unverhornt.

emoWolf 09.07.2011, 20:17

Was is n' Plattenepithel?

0
westheim 09.07.2011, 20:21
@emoWolf

Da hat jemadn zuviel gelesen; es gibt ein Plattenepithel-carzinom, das ist eine Art von Krebeserkrankung. Sonst nix.

0
gorown 09.07.2011, 20:22
@westheim

Da hat jemand zu wenig gelesen. Epithelgewebe ist die Art von Gewebe, die sich auf der Außenseite von Organen und dem ganzen Organismus befindet. Es gibt verschiedene Unterarten, nur das verhornte mehrsch. Pl. kann Hornhaut bilden. Und wie westheim uns so weise mitteilte, können sich am Plattenepithel auch Karzinome bilden.

0
arabella70 09.07.2011, 20:31
@emoWolf

ein Plattenepithel besteht aus platt gedrückt aussehenden Zellen, die wie Ziegelsteine in der Mauer angeordnet sind. Machen die oberste Schicht der Mundschleimhaut und normaler Haut aus. Daneben gibt´s noch kubisches Epithel mit würfelförmigen Zellen, die bilden z.B. die äusserste Schicht von Drüsenendstücken, also den Kugeligen oder sackförmigen Gebilden, in denen das Sekret gebildet wird- und hochprismatische Epithelien, da sind die Zellen höher als breit, die tragen meist kleine Ausstülpungen zur Oberflächenvergösserung. die sind typisch für die Darmschleimhaut.

0

Ja klar, wenn man solche Fragen ständig mündlich beantworten müßte

Nein, auch wenn du noch so viel Redest.Aber du kannst Blasen auf der Zunge bekommen,vom vielen Tüten kleben im Knast. Grins;)

emoWolf 09.07.2011, 20:17

Was meinst du mit Tüten kleben?

0
westheim 09.07.2011, 20:22

Depp !

0

Was möchtest Du wissen?