Kann man Honigsucht entwickeln, mit Entzugserscheinungen, wie beim Kaffee?

3 Antworten

Koffein erweitert die Blutgefäße im Gehirn... So kann ich mir deine Kopfschmerzen erklären.

Also von Honig kann man meines Wissens nach nicht süchtig werden ;) Außerdem ist Honig sehr gesund! :)

Also wenn dir die Mischung schmeckt, dann  ist alles gut. Wenn dir das auf Dauer aber zu fad wird, kannst du auch was anderes probieren. Magst du Ingwer? Dann lass ca. 8 dünne Scheiben frischen Ingwer in 1 guten Tasse heißem Wasser gute 10 min köcheln. Das siebst du dir dann in eine Tasse ab und tust 1-2 Löffel Honig rein (so, dass es dir schmeckt).

Mir schmeckt´s sehr gut und vor allem im Winter ist es super zum Aufwärmen!!Die Stoffe von Ingwer erweitern auch die Gefäße. Das kannst du gegen die Kopfschmerzen am Anfang des "Kaffeeentzugs" machen. (Sollte man vor OP´s aber "absetzen" ;) zumindest nicht zu viel trinken, weil´s ne Blutverdünnende Wirkung hat.)

Wenn dir Ingwertee (vom Teebeutel) nicht schmeckt ist das kein Problem (ich finde den auch scheußlich). Frischer Ingwer schmeckt ganz anders - ist aber trotzdem noch Geschmackssache. (Ein Tipp noch: Wenn du das machst, nehm Bio-Ingwer dazu. Der gespritzte Ingwer nimmt die Schadstoffe des Spritzmittels mit auf. Hab ich mal gehört.)

Alles kann psychisch süchtig machen auch Honig.

Körperlich aber nicht. :)

körperliche Entzugserscheinungen gibts eig. nur bei körperlich-süchtigmachenden Substanzen

Honigsucht??? Neee, das kann es nícht geben!

Was ist Chai Latte?

Was ist Chai Latte? Ich dachte immer das wäre sowas ähnliches wie Kaffee. Im Internet lese ich aber irgendwas von Tee. Was ist das jetzt genau und wie schmeckt es? Ich hasse jegliche Art von Kaffe, Capuccino etc. weswegen es natürlich gut wär wenn es Tee ist. Allerdings sieht dieses Pulver das man einfach nur in heißem Wasser auflöst mehr nach Capuccino oder so aus...

...zur Frage

Kann ein niedriger Blutdruck Kopfschmerzen mit Übelkeit verursachen?

Ich wache öfters morgens mit Kopfschmerzen auf, häufig ist mir dabei auch übel. Wenn ich frühstücke, also was esse und Kaffee trinke, wird es besser, vor allem hilft Kaffee. Ich weiß, das ich insgesamt eher einen niedrigen Blutdruck habe. Es ist keine Migräne (das muss schlimmer sein!), schwanger bin ich auch nicht, Magenprobleme sind es nicht (sonst könnte ich dann wohl nicht essen), kofeeinsüchtig bin ich auch nicht und Verspannungen durch falsches Liegen würden sich doch nicht mit Kaffe lösen! Also, woher könnten die Kopfschmerzen mit Übelkeit kommen?

...zur Frage

Warum ist der Kaffee nur lauwarm trotz heißem Leitungswasser?

wenn ich mir löslichen Kaffe mache mit heißem ( ! ) Leitungswasser, ist er danach nur noch lauwarm. Wer hat dafür eine Erklärung ?

...zur Frage

Kann man Kaffee auch nachts trinken?

hallo kann man kaffee auch nachts trinken oder dreht man dann durch

...zur Frage

An alle Kaffee trinker: Ein Leben ohne Kaffee noch möglich?

Ist das für euch vorstellbar? Würde mich interessieren.

...zur Frage

Kaffe schmeckt trotz mehrfacher reinigung bitter?

HAllo liebe Community,

Ich habe eine Kaffeemaschine mit Permanent Filter. ( Mit Pulverkaffee ). Eines Tages hatte ich vergessen den Kaffee aus dem Filter zu holen und hatte dann länger nicht mehr getrunken. Dann habe ich diesen Filter sauber gemacht mit Pril und heißem Wasser, wobei er immer noch komisch gerochen hat. Nach mehrmaligem sauber machen habe ich es dann irgendwann geschafft. Trotzdem schmeckte der Kaffee noch bitter. Deshalb habe ich eine Essig / Wasser Mischung mehrfach durch die Kaffeemaschine fließen lassen um danach nochmals die Essig Reste mit Wasser zu entfernen. Nach diesen gefühlten 20 Durchspülungen, schmeckt der Kaffee immer noch so. Ich habe es schon mit diesen Papierfiltern versucht hatte aber die zu kleine Variante weshalb ich das jetzt noch nicht getestet habe.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem schwerwiegendem Problem helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?