Kann man Holzbesteck in die Spülmaschine geben?

3 Antworten

Würde ich nicht empfehlen denn das schadet dem Holz. Nach einigen Spülgängen werden die Griffe aufplatzen und dann kannst du das Besteck wegwerfen. Auch mit den Schneidebrettern wirst du bald Pech haben.

Auch diese bekommen nach mehreren Spülgängen Risse. Darin können sich dann Bakterien festsetzen was für die Gesundheit nicht gerade förderlich ist.

Es ist doch nicht so schlimm das alles mal von Hand zu spülen denn dann hast du viel länger was von Besteck und Brettchen.

Würde ich nicht machen, weil das Holz sehr darunter leidet - es sei denn du willst es loswerden, dann kannst du es aber auch gleich im Müll entsorgen. Kann doch nicht so schwer sein diese beiden kleinen Teile von Hand zu spülen?

Kann man, nur dass sich nach einer Weile die Griffe ablösen werden, weil sie aufgequollen sind. Wenn es nicht wertvoll ist, dann ab in die Spülmaschine und irgendwann entsorgen.

Ich habe auch schon die Frühstücksbretter aus Holz mit gespült. Bisher haben sie das immer gut überstanden, aber ich mache das auch ganz ganz selten. Normalerweise benutze ich die Brettchen aus Kunststoff.

0

Was möchtest Du wissen?