Kann man heute noch "getürkt" sagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Wort "getürkt" hat ja nichts mit der Nationalität heutiger Osmanen zu tun. Google mal, wo das Wort herkommt, und der Rassismusvorwurf löst sich in Luft auf. Wenn ihr euren Physiklehrer was am Zeug flicken wollt, müsst ihr eine andere Masche stricken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht rassistisch, sondern ein ganz normales Wort im deutschen Sprachgebrauch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist in der Tat Umgangssprache. Wenn auch etwas veraltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, das ist nun mal eine Art des Betruges, Manipulation von etwas heute sagen alle "Fake" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das den mit Rassisten zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?