Kann man Herpes mit Eis" erschrecken"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

aciclovir ist auch eine gute Salbe bei Herpes-Anzeichen und auch bei der Behandlung von ausgebrochenem Herpes. Es gibt auch Herpes-Patches, die man nehmen kann. Darunter wird ein Bereich gebildet, der die besten Voraussetzungen für die Abheilung schafft.

keine ahnung, ich experimentiere bei solchen sachen nicht rum. falls du eine salbe brauchst: lass dir von arzt fucidine aufschreiben. wenn meine tochter eine herpesrötung bekommt, schmieren wir sofort fucidine drauf und 2 tage später sieht man fast nichts mehr. mit dieser salbe haben wir bisher die besten erfahrungen gemacht. gibts aber nur auf rezept.

nein kannst du nicht und im übrigen hilft eine salbe auch nur wenn der herpes noch nicht ausgebrochen ist und es würde die zeit von dem herpes nur um stunden verkürzen

Herpes lebt sich meistens ganz aus, es sei denn man nimmt eine passende Salbe und versucht den Herpes zu stoppen. Du kannst es mit Eis ja einmal ausprobieren, aber ob es klappt weiß ich nicht. Ausserdem klappt es auch nur mit der Salbe, wenn der Herpes noch nicht ausgebrochen ist.

also bei mir hilft es nichts... ich verwende immer die Herpespflaster... den die salben finde ich ehrlich gesagt doh... einmal net drangedacht und schon schleck ich es weg...

und die pflaster sind sehr gut, helfen bei mir

Wattebausch mit Vodka drauf(10 Min), nach 2-4 Malen ist meist alles weg. Am Besten bei den ersten Anzeichen.

leider nicht, einmal ausgelöst kann man nichts mehr machen, die salbe lindert zwar die symptome, kann aber den ausbruch nicht verhindern.

das ist so nicht ganz richtig. mit der salbe meiner tochen haben wir jedenfalls andere erfahrungen, deswegen empfehle ich die salbe auch so gern weiter.

0

:-) sagt das eis zum herpes: buh!

nein, man braucht eine salbe mit wirkstoffen

0

Was möchtest Du wissen?