kann man hefeteig auch im e-herd gehen lassen,und bei wieviel grad-danke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja..das geht bei 50°C.

Du kannst ihn auch an einer Heizung stellen, oder in die Mikro geben.

Oder du setzt ihn in eine Schüssel mit warmen Wasser (2 Schüsseln)

Auch übe Nacht im Kühlschrank, geht er gut auf.

Ansonsten langt es einfach bei Zimmertemperatur.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist der E-Herd mit 50° zu warm - besser wären 30°.

Als ich noch ein Süßwasser-Aquarium hatte, habe ich meinen Hefeteig immer in einer Schüssel auf den Deckel vom Aquarium gestellt.

Zur Zeit heize ich meinen Backofen auf 50° C hoch und schalte ihn dann aus - nach etwa 10 .bis 15 Minuten stelle ich dann die Schüssel mit dem Teig in den ausgeschalteten Ofen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GrafTypo 20.04.2016, 01:35

So mache ich das auch. Funktioniert gut.

0

Mach den Teig den Tag vorher, Abdecken und im Kühlschrank
gehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?