Kann man Handdesinfektionsmittel zur Desinfektion von Wunden verwenden?

8 Antworten

So ein Mittel ist nicht für Wunden geeignet.

Abgesehen davon ist es nicht ratsam, sich selbst um das Desinfizieren von Wunden zu kümmern, dafür gibt es Ärzte. Grund: Entweder blutet die Wunde, dabei werden Erreger in der Regel ohnehin ausgespült, oder sie blutet nicht, dann erreicht man mit dem Aufsprühen von (geeignetem) Desinfektionsmittel nicht die tieferen Stellen der Verletzung, an denen sich Erreger befinden können.

Nicht blutende Wunde provisorisch versorgen und ab zum Arzt!

Nein, diese Handdesinfektionsmittel sind nur für unversehrte Haut geeignet. Wenn man eine offene Wunde hat, sollte man entweder mit Betaisodonna-Lösung reinigen oder ein geeingetes Wunddesinfektionsspray benutzen.

Reiner medizinischer Alkohol oder Propolis ist auch geeignet. lg Lilo

Kannst du schon, tut aber höllisch weh :D
Es gibt Desinfektionsmittel, die extra für offene Wunden gemacht wurden, das würde ich lieber nehmen.

Würde ich auch so sagen.

Octenisept oder Betaisodona z.B. sind dafür gemacht.

Sterillium z.B. (Handdesinfektion) geht auch, brennt aber halt sehr stark.

0

Was möchtest Du wissen?