Kann man Halogenlampen gegen LEDs austauschen, ohne dass der Trafo spinnt?

2 Antworten

Manche elektronischen Trafos benötigen eine Grundlast um störungsfrei arbeiten zu können, wenn deine LED eine zu geringe Stromaufnahme haben kann das sein. Allerdings sollte dann keine brennen, wenn nur eine Probleme macht muß das eigentlich an der betreffenden LED liegen. Einfach mal tauschen.

Bei "konventionellen" Trafos ohne Stabilisierungsschaltung kann es bei sehr geringer Last entsprechend der "Trafo-Kennlinie" auch zu erhöhter Spannung kommen. ( zu hohe Sekundärspannung würde die Lebensdauer der Leuchtmittel u.U. reduzieren )

Daher am besten ( falls ein "konventioneller" Trafo genutzt wird ) mal nach dem Umbau auf LED die dann anliegende Betriebsspannung mit einem Multimeter nachmessen. Mehr als etwa 10% Abweichung nach oben sollten es ausgehend von 12 Volt nicht sein.

0

Nein, das Flackern liegt an der Wechselspasnnung des Trafos. Tausch die LED aus !

Was möchtest Du wissen?