Kann man Griechenland als Industriestaat bezeichnen? Warum hat Griechenland so einen hohen HDI / IHDI?

2 Antworten

1. Ob man Griechenland als Industriestaat bezeichnen kann, hängt ganz davon ab, wie man "Industriestaat" definiert. Da hat ein Wandel stattgefunden und verschiedene Definitionen findest du hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Industriestaat

Auch ist zu berücksichtigen, zu welchem Zweck man eine solche "Einstufung" vor nimmt. Der MSCI (Sitz New York, World Index für Aktien) unterteilt in "Industriestaaten" als dem sogenannten "developed market" und Schwellenländer..und hat GR 2013 zu diesem Schwellenland herabgestuft.

Wenn du aber unter Industriestaat nur Länder verstehst, die hauptsächlich von großen Industrien leben, so gehört GR ebenfalls nicht dazu. GR ist in manchen Regionen hauptsächlich Agrarland, in anderen Regionen lebt es überwiegend von Dienstleistungen und Tourismus.

2. Der HDI Griechenlands ist doch gar nicht hoch, vergleicht man ihn mit dem der anderen (europäischen) Ländern. Hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Index_der_menschlichen_Entwicklung

Gerade mal Platz 31...

Woher ich das weiß:Recherche

Siehe https://www.laenderdaten.de/indizes/hdi.aspx und

wikipedia.org/wiki/Index_der_menschlichen_Entwicklung

Diese Indizes sind nicht unumstritten.

Griechenland würde ich nicht als Industriestaat bezeichnen. Größter Sektor ist der Dienstleistungssektor, hier vor allem der Tourismus und davon lebender Handel und Gastronomie.

gut aber dass es in Deutschland Großbritannien den USA und Japan genauso und diese Länder würde man schon als Industriestaaten bezeichnen

0

Was möchtest Du wissen?