Kann man Gravitation selbst erzeugen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Für Gravitation braucht man Masse. Für spürbare Gravitation braucht man VIEL Masse. Ein Raumschiff hat zu wenig. Man kann es aber in Rotation versetzen und dann wird durch die "Fliehkraft" die Außenwand zum Boden.

Theoretisch ist das sicherlich möglich, da aber die Gravitation so ziemlich die rätselhafteste Kraft des Universums ist, dürfte es noch ein paar Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte dauern, bis so etwas tatsächlich eingesetzt wird.

Nein, auch theoretisch kennt man bisher keine Möglichkeit.

0

die Raumstationen sind ja radförmig und rotieren. Die Rotationsbeschleunigung ersetzt dann die auf der Erde herrschende Gravitation.

die Raumstationen sind ja radförmig

Vorerst nicht. Nur im Film.

1
@Sebbel2

das ist doch die ISS -- keine Raumstation, sondern eher ein Satellit mit unterdimensioniertem Aufenthaltsraum.

0
@freejack75

Was nichts daran ändert, dass die "International Space Station" aktuell die einzige Raumstation ist, die um unsere Erde kreist...

1
@freejack75

die sehen seit Jahrzehnten so aus

Sehr witzig. Das Bild stammt aus dem Film "2001: A Space Odyssee" von Stanley Kubrik aus dem Jahr 1968.

2
@Sebbel2

Wenn ich mich mal eben in eure Konversation einmischen darf. Ich habe kaum Ahnung wovon ihr sprecht. Doch das Bild ist wundervoll. Vielleicht lerne ich was von euch.

0

Volljährigenunterhalt ab 21 Jahren?

Moin!

Bei mir ist folgendes der Fall:

Ich wohne mit meinem Freund in einer eigenen Wohnung und beginne ab dem 01.08.2016 eine Ausbildung. Meine Eltern leben getrennt und ich bekam/bekomme immer Unterhalt von meinem Erzeuger. Vor etwa 3 Jahren als ich 18 wurde, wurde mein Unterhalt vom Jugendamt neu berechnet.

Da ich aber im August 21 werde, darf das Jugendamt nichts mehr machen, also nichts berechnen etc. Mir wurde geraten, dass ich einen Anwalt, der auf Familienrecht (?) spezialisiert ist, kontaktiere, damit dieser den neuen Unterhalt für mich berechnen kann.

Wenn alles passt, bekomme ich auch das Geld für den Anwalt, also ich muss den nicht bezahlen, er würde eventuell bezahlt werden. Meist ist es aber so, dass man dafür halt über 21 Jahre alt sein muss, ich aber auch gerne vorher schon den korrekt berechneten Unterhalt hätte, wenn ich also zum Anwalt gehe, kann es sein, dass die Behörde (ich weiß leider gerade nicht mehr, wer das war) sagt, dass ich das Geld nicht zurückbekomme, weil ich noch keine 21 bin und das Jugendamt ja für mich zuständig sei.

Meine genaue Frage ist jetzt, ob ich auch den Anwalt umgehen kann, also ob vielleicht irgendwelche Onlinerechner so genau sind, dass ich meinem Erzeuger ein Schreiben zusende, in dem steht, wie viel Unterhalt er jetzt zu bezahlen hat?

Ich weiß, dass der Unterhalt mithilfe der Nettoeinkünfte meiner Mutter und meines Erzeugers berechnet werden und ich weiß auch, dass es sein kann, dass er dann (nur ein Beispiel) 60% und meine Mutter 40% zahlen muss, aber ich weiß halt nicht, ob ich alles ohne Anwalt/Jugendamt/andere Instanzen machen darf.

Liebe Grüße und danke für die Hilfe!

panalaa

...zur Frage

Schwererloses Wasser im Weltall

Angenommen man würde im Weltraum eine Grössere Halle errichten um die darin Vorhandene Luft zu temperieren. Ein grossräumiges Raumschiff sozusagen. In diesem Raum würde man Wasser – welches sich im schwerelosen Zustand zu einem kugelförmigen Tropfen formt – solange zusammengiessen, bis man mehrere hundert Liter Wasser zusammen hätte. Könnte der riesen Tropfen bestehen blieben? Was wäre weiter damit anzustellen… Könnte ein Astronaut darin Schwimmen wie in einem Pool oder ist das physikalisch nicht möglich. Könnte man in einer solchen Wasserkugel Fische halten… Oder würden diese ungewollt den Tropfen verlassen, da Sie keine Orientierung haben. Würde man in der Wasserkugel Luftblasen erzeugen, was würde damit passieren? Könnte man eine Luftblase in der Wasserblase erzeugen. Würden diese nach wie vor wegtreiben, da ein Dichteunterschied besteht. Welche weiteren Gedanken entstehen aus dieser Idee….

...zur Frage

Wie sage ich ihm, dass er Vater wird?

Hallo erstmal

Ich bin minderjährig und Schwanger, weil ich kurz nach dem ich Sex hatte, eine schwere grippe bekam und tagelang wegen Erbrechen meine Pille nicht nehmen konnte. Unglückliches Timing und jetzt hab ich den Salat. Trotz meines Alters und den dem entsprechenden Umständen, habe ich mich sofort für das Kind entschieden, als ich von der Schwangerschaft erfahren habe. Aber die Schwangerschaft an sich ist nicht mein Problem... Der Knackpunkt ist der Erzeuger (Volljährig). Er ist bereits mehrmals ungewollt Vater geworden und ist psychisch relativ... schwierig. ich hab keine Ahnung, wie ich ihm das sagen soll und wie er reagiert. Ich bin nicht mit ihm zusammen oder so. Wir stehen uns zwar sehr nahe, aber sind beide absolut unfähig eine Beziehung zu führen, zumal er quasi am anderen ende des landes wohnt... Ich hab Angst, dass er sich etwas antut oder es stress mit den anderen Kindsmüttern gibt Ich spiele mit dem Gedanken, es ihm erst gar nicht zu sagen und stecke in einem Dilemma. Ich hasse mich selbst dafür, dass ich ihm das antue, aber eine Abtreibung oder so kommt für mich absolut nicht in Frage. Soll ich es ihm sagen und wenn ja WIE? könnt ihr mir bitte Helfen?

...zur Frage

Kann man eine Raumkapsel mit der Gravitation der Erde auf fast Lichtgeschwindigkeit bringen?

Also wenn man auf einen Stuhl sitzt und sich immer schneller dreht, dann wird man ja auch immer schneller am äußeren Rand.

Wenn man das jetzt auf die Erde überträgt , dann müsste doch ein Raumschiff immer schneller werden und das ohne antrieb oder?

...zur Frage

Stimmungsschwankungen, dauernd müde, Lust auf nichts und dauernd am heulen?

Guten Tag, ich bin 17 Jahre alt und gehe in die 12 Klasse. Ich habe seit ein paar Monaten einfach keine Lust auf irgendwas, bin dauernd müde und könnte irgendwie immer heulen, außerdem drehe ich schon bei kleinen Dingen total durch (z.B. meine Hunde bellen kurz im Garten und ich werde total sauer und fange an zu heulen). Woher kann das kommen? Ich fühle mich einfach dauerhaft Sch*i.. und würde mich am liebsten irgendwo verstecken, wo ich meine Ruhe habe... Hat hier vielleicht jemand Tipps wie mich bessern kann? Danke!

...zur Frage

Muss ich meinem Erzeuger später tatsächlich Unterhalt zahlen?

Hi bin 16 und mein Vater ruht sich seit Jahren auf seine 30% aus und arbeitet nicht und bezieht dabei Hartz 4. Er macht einen auf schwer leidend und versucht seit Jahren Rente zu beantragen was natürlich erfolglos ist. Unterhalt hat er noch nie gezahlt, er arbeitet nebenbei schwarz was alles nachweisbar ist und echt harte Arbeit ist komischerweise sind da die 30% wegen seinem Rücken kein Problem mehr (Das Verfahren läuft derzeitig noch). Er hat auch als meine Eltern noch zusammen lebten die ganze Familie tyrannisiert weswegen meine Mutter Depressiv ist und mein Bruder psychische Störungen hat. Mich hat er 10 jahre lang missbraucht (Das Verfahren läuft auch noch) er hat mir einmal damit gedroht egal was ich mache das er später auf meine Kosten lebt. Stimmt das? Muss ich ihm tatsächlich irgendwann Unterhalt zahlen wenn er zum Beispiel ins Heim geht? Als ich Schmerzensgeld bekommen habe aufgrund eines Sexual Straftat hat er die 1000 Euro auch behalten und mir weg genommen er sagte immer er zahlt mit meinen Führerschein davon hab bis heute keinen Cent davon gesehen und hab jetzt zum Glück eh Kontaktverbot.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?