Kann man Gleitmittel durch Handseife ersetzen?

18 Antworten

Gleitmittel sind meistens auf Vaselinebasis, was ein relativ neutraler Stoff ist.

In Seife sind Parfüme, Hilfsstoffe und vor allem Tenside enthalten, die dafür da sind, Schmutz zu lösen und nicht für die innere Anwendung gedacht sind.

Solange du nur einen Penis mit Schmierseife einreibst, damit der beim onanieren schön flutscht, mag das ja o.k. sein. Sobald er in irgendein Körperinneres eingeführt wird und auf Schleimhäute trifft, wird es brennen und in jedem Fall mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Das solltest Du besser bleiben lassen solange bei Deinen Sexperimenten eine Muschi beteiligt ist, da die Scheidenflora damit heftig durcheinander gebracht werden kann, was Pilzen und anderen Mikroben den Weg ebnet... .

Am besten ist ohnehin Du ersetzt Gleitmittel durch ein vernünftiges VORSPIEL!

Gleitmittel braucht man normalerweise höchstens für Analverkehr!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

...oder vlt. noch, wenn er einen Pferdepimmel hat, auch für ne Muschi...hohoho

0
@don2016

@Don2016: Wie alt bist Du - 12?!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

Nein, Seife reizt die Schleimhäute. Das kann Brennen, Ausschläge und ähnliches verursachen. Wenn ihr keine Kondome (vertragen kein Öl) benutzt kannst du Speiseöle (zB. Olive) verwenden. Sonst bleibt nur Spucke.

Was möchtest Du wissen?