Kann man gleichzeitig evangelisch und katholisch sein?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Religionen geht das nicht, weil sie deutlich unterschiedliche Ziele... haben.

Aber du kannst zum Beispiel bestimmte Elemente des Buddhismus mit christlichen Elementen für dich vermischen, wenn dich das glücklich macht.

Es ist wie bei einem Würfel... es gibt eine allen gemeinsame Idee eines friedlichen, vereinbarten Regeln unterworfenen Lebens (mit oder ohne Gott) für alle, aber der Würfel zeigt oben immer nur eine Seite...

Das geht ganz einfach. Wenn du Katholik bist und zur evangelischen Kirche übertrittst, bleibst du Katholik da du aus der katholischen Kirche nicht austreten kannst. Bürgelich/rechtlich kannst du das, aber nach Auffassung der katholischen Kirche ist die Taufe ein Sakrament, welches du nicht "zurückgeben" kannst. Das gleiche gilt für die katholische Trauung. Die ist auch unauflösbar, da vor Gott geschlossen.

Ich denke nicht. Aber das willst du auch gar nicht, deine Kirchensteuer ist ja ohnehin schon mit einer Religion nicht grade harmlos. ^^

Na ja, das sind lächerliche maximal 9 % von der Lohnsteuer.

0

Was möchtest Du wissen?