Kann man Glasbehälter z. B. Weinflaschen verkaufen?

4 Antworten

"umgerechnet" wo heraus denn? Die Flaschen behaupten, sie seien einmal Dosen gewesen? Verkaufen dürfte schwierig werden, da das meiste Altglas ohnehin recykelt wird. Es gibt schließlich in jeder etwas größeren Ortschaft mindestens einen Platz auf dem entsprechende Container stehen  Die großen Firmen, die Altglas annehmen, sind DSD, Veolia und Rhenus. Die kaufen das Zeug aber nicht an, sondern VERkaufen es an die diversen Glashütten. Die genannten Firmen haben schon genug mit der Beschaffung und Leerung der Behälter genug zu tun und zumindest nach MEINER Erfahrung nehmen die Wertstoffhöfe Altglas gar nicht an. Vielleicht prüfst du erstmal, ob deine Weinflaschen nicht sogar Pfandflaschen sind: In Großmärkten des Rhein-Main-Gebietes gab es früher mal Weine in Pfandflaschen und hölzernen Kisten .

Es ist auf jeden Fall legal.
Die eigentliche Frage ist ob du jemanden findest der Bedarf an leeren Weinflaschen hat. Mir selbst fällt nichts ein wofür man sie verwenden kann.
Alte Einmachgläser werden öfter mal über Kleinanzeigen oder Flohmarkt verkauft sofern Klippverschluss und Gummiband okay sind.

Sicher, deshalb werfen wir anderen die auch alle in den Altglascontainer. Weil die so begehrt sind.

Danke, hab ich mir eh schon gedacht. 

0

ja das geht wenn sie sauber sind.

Was möchtest Du wissen?