Kann man gestört / verrückt/ krank werden, wenn man zu viel Horror filme schaut? :D

9 Antworten

also zunächst mal kann man das schwer beschreiben, es kommt auf die Psyche des Menschen an, ich meine du wirst jetzt nicht in der Klappsmühle enden, aber wenn man eher eine schwache Psyche hat, kann es sein das man für ein Paar Minuten bis Stunden sich verfolgt oder gar beobachtet vorkommt, aber verrückt, bzw gestört wirst du dadurch nicht.

LG

nach ein einer weile ist man normalerweise so gegen horrorfilme abgehärtet, das sie kaum noch irgendwelche gefühlsregungen verursachen. Aber in allen anderen bereichen bleibt man normalerweise völlig normal.

Also Ich hab schon als Kind mit 7-8 Jahren angefangen jeden Film zu schauen. Ich kenne fast alles auf dem Gebiet, und hab noch Keinen wegen Meiner Vorliebe zerstückelt oder sonst wie was! Bei Mir gabs keine Altersbeschrenkungen und bin bis Heute vollkommen normal. Ausser das Ich im Krieg noch Monate für die Gefallenen zuständig war. Das könnte es bewirckt haben, da Ich nie Probleme hatte, real zerstückelte Personen zu sehen und mit Ihnen zu arbeiten. Event. bin Ich durch die Filme abgestumpft? Aber sonst ist alles Ok.! Anders als "SEfist", in Seiner Antwort! Der ein Motel betreibt und den Film Psycho, nachspielt!

Was möchtest Du wissen?