Kann man Geld von einem Sparkonto früher abheben als vorhergesehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du warst zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal eingeschränkt geschäftsfähig. Deine Eltern haben das Geld damals dem Anschein nach fest angelegt. Zumindest bringt Dir das bessere Zinsen als heutzutage.

Deine Eltern haben so wohl die alleinige Verfügungsgewalt.

Ausserdem müssen sie grundsätzlich Einkäufe, die über den  Taschengeldparagraphen hinausgehen genehmigen.

An das Geld kommst Du nur mit Erlaubnis Deiner Eltern.      

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du erst mit 18 Jahren voll geschäftsfähig bist, war deine Unterschrift nicht erforderlich. Deine Eltern haben es für dich angelegt, damit es dir zu deiner Volljährigkeit zur Verfügung steht. (z.B. für den Führerschein oder das 1. kleine Auto) Das war eine sehr gute Entscheidung, denn du hättest es ja bereits mit 15 verknallt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst nicht an das Geld ran, nur deine Eltern.

Dann kommt es drauf an wie das Sparbuch angelegt wurde. Es gibt täglich fällige und gesperrte Sparbücher. Die gesperrten kannst du nur nach Ablauf der gesetzten Frist beheben, dafür gibt es im Normalfall höhere Zinsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Torri,

deine Eltern haben das Geld bestimmt auf einem  Konto bis zu deinem 18. Geburtstag fest angelegt- du kommst da vorher nicht dran.

Glaub mir, du freust dich wenn du 18 bist, dass das Geld noch da ist ;-)deine Eltern haben das schon richtig gemacht - auch wenn du gerade anderer Meinung bist.


Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Können deine Eltern das Geld so lange unter Verschluss halten, bis du 18 bist. 

2. Kommt darauf an, was du für ein Spar Konto hast, aber normal kann man da immer Ein- und Auszahlen, wie man gerade lust hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?