Kann man gekühltes Fleisch 2 Tage über Mindestbarhaltbarkeitsdatum noch braten und essen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es heißt ja MINDESThaltbarkeitsdatum. Das heißt also das der Hersteller garantiert, dass seine Produkte mindestens bis zu diesem Tag haltbar sind. Ich persönlich halte mich an diesen Quatsch nicht, dadurch werden viel zu viele Lebensmittel weggeschmissen. Wir Menschen sollten uns wieder mehr auf unsere Sinne verlassen, wenn das Fleisch also noch gut aussieht und riecht, kannst du es noch essen, gerade dann wenn du es doch sowieso brätst.

Bei Fleisch gibts kein MHD! Es gibt ein Datum bis zu dem das Produkt zu verbrauchen ist, ein Ablaufdatum! Danach droht Gesundheitsgefahr!

0
@Bitterkraut

bei mir auf dem Steak steht mindestens haltbar bis-.......gibt anscheinend doch ein MHD!

0

Normalerweise bedeutet ja Mindesthaltbarkeitsdatum, das es so lange mindestens haltbar sein muss. Bei rohem Fleisch, wie Hackfleisch und Tatar, wäre ich vorsichtig. Bei anderem Fleisch, würde ich schauen ob es noch gut aus sieht (also nicht gelb oder grau, dann weg damit) oder/und ob es noch gut richt...wenn alles o. k. ist kannst du es noch braten....gutes Gelingen :-)

Pauschal gesagt: Ja, da es sich um ein MINDESThaltbarkeitsdatum handelt.

Gesundheitstechnisch: Nein, wenn man 0 Risiko in Kauf nehmen möchte

Mit gesundem Menschenverstand: Ja, aber. Immer schauen, ob man Spuren erkennen kann wie z.B. Schimmel, Geruch oder eigenartige Farbe. Fleisch kann sehr unterschiedlich sein, offen und empfindlich (z.B. Hackfleisch) oder mit Paniermehl umgeben (Schnitzel). Daher am Besten überlegen welcher Typ man ist und sich dafür im Zweifel entscheiden.

Hallo,... Wenn es sich um Hackfleisch oder Geschnetzeltes Handelt nicht mehr essen. Alles andere gut durchchecken, :Farbe, Geruch, Wenn soweit noch alles OK das Fleisch gut durchbraten oder kochen. Wünsche Dir guten Appetit. ,Gruß,...Spatzi321

Pauschal kann man das nicht beantworten, dazu sollte man am Fleisch riechen. Verdorbenes Fleisch riecht sehr streng und verändert auch leicht die Farbe, wenn es nicht mehr essbar ist. Hackfleisch darfst du auf keinen Fall nach zwei Tagen noch verzehren. Da greift die Hackfleischordnung, die besagt, dass es noch am selben Tag der Herstellung verarbeitet sein sollte. Weitere Tipps erhältst du im Video.

Es handelt sich um ein Schinken-Cordon-Bleu :-)

0

Was möchtest Du wissen?