Kann man gegen Fakes anzeige erheben?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Daniel, schieß die Tante in den Wind! Wie lange willst du das mit dir machen lassen? Wer wirklich was von dir will und dich mag, spielt nicht solche bösen Spielchen mit dir.

nein, weshalb denn? Es ist nicht verboten, nicht seine richtige Adresse und sein richtiges Alter zu sagen! Du bist ja keine Behörde. Du hattest auch keinen Schaden durch sie! Liebeskummer oder sich selbst zu besaufen sind alleine dein Problem. Seit 7 Monaten zusammen aber noch nie gesehen ;-) ... selbst Schuld.... man ist doch nicht mit jemand zusammen den man noch nie getroffen hat! Vergiß das ganze einfach. Man sollte sich wenn man jemand im Internet kennenlernt innerhalb von 4 Wochen treffen oder das ganze beenden.

Öhm, du bist seit 7 Monaten mit ihr zusammen?? Dann musst du doch wissen, ob sie ein Fake ist!? Also, dann musst du sie doch persönlich kennen!?

Anzeigen kannst du sie dafür nicht! Letztendlich ist es ihre Sache, ob sie sich für wen anders im Internet ausgibt! Lediglich Fotos von einer anderen Person ohne Erlaubnis sind verboten - da müsste sie aber die Person die auf den Bildern abgebildet ist anzeigen! Du kannst da nichts tun, außer auf Abstand gehen und ab sofort vorsichtiger sein!

Es gibt die "seelische Grausamkeit", auf Grund derer man jemanden verklagen kann. Und sich im Netz als jemand anderer auszugeben ist nicht strafbar.

Aber dein Fall fällt da definitiv nicht rein. Mach einen Strich drunter und verbuche es unter "gewonnene Lebenserfahrung". Nochmal fällst du sicher nicht auf sowas rein, also hatte die Sache schon seine gute Seite, oder?

Nein, solange Du sie nicht des Heiratsschwindels überführen kannst, ist eine Anzeige nicht möglich. Aber rechne damit, dass Du belogen worden bist und eventuelle Fotos rein garnichts mit ihr zu tun haben. Vielleicht ist sie ja alt und fett, statt jung und hübsch.

sogar ziemlich wahrscheinlich. Die meisten solcher Leute sind häßlich und sie wissen das.

0
@Mismid

es gibt auch leute die sind nicht hässlich, aber sie törnt es an oder es macht ihnen einfach spaß als fake unterwegs zu sein

0

Wie geht das Zusammensein mit 'nem "Fake"? :"Seit 7 Monaten bin ich mit einem Mädchen zusammen..."

Zeig dich lieber selber an, wegen dummheit....wie kann man mit jemanden zusammen sein den man gar nicht getroffen hat? Was für nen Sinn soll das Zusammensein hier machen?

Und nö, anzeigen kannst du keinen. Wieso auch oder weswegen? Du hattest keinen wirklichen Schaden.

Das wirst du leider mit deiner Freundin ausmachen müssen, denn so was ist leider auch da, wenn man sich trennt!

Wenn Dämlichkleit strafbar wäre, würde ich Dir zur Selbstanzeige raten!

Was für eine Story! Das ist ja der helle Wahnsinn!

Ich denke nicht, dass bei rein zwischenmenschlicher Identitätsvortäuschung eine rechtliche Sanktionsmöglichkeit besteht. Lass Dich nicht verarschen!

Schick das mal an Galileo, die machen dann den Fake-Check ;)
Anzeigen kannst du aber niemanden deswegen.
Außerdem muss sie ja auch wirklich existieren, wenn du mit ihr geredet hast. ;)

ok danke für die schnellen antworten. werde euren tipps folge leisten jap vielleicht sollte ich mal daran arbeiten nicht mehr so naiv zu sein und auf jeden reinzufallen :D

Was für ein Kinderkram hoch Drei !!!

mensch kindchen, such dir jemanden in der echten welt

Nein kannst du nicht.

Was möchtest Du wissen?