Kann man gegen eine freiwillige ED Behandlung im Nachhinein Widerspruch einlegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Polizei geht wohl davon aus, dass du den Brief selbst geschrieben hast. Wenn jetzt nur und ausschließlich deine Fingerabdrücke darauf sind, ist das ein Indiz (kein Beweis) für deine (mögliche) Täterschaft. Wegen Mobbings von der ganzen Klasse Fingerabdrücke zu nehmen, stünde außer Verhältnis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte eine ED-Behandlung nach § 81 b StPO 1. Alternative gewesen sein. Die würde auch durchgeführt, wenn du nicht einverstanden bist. Deine Einverständniserklärung machte die Sache nur einfacher. 

Aber keine Sorge, deine FA werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?